Ecuador: das Runa Tupari Projekt

 
RunaTupari, Ecuador
Solecu Tours arbeitete 2008 mit 40 Unterkünften zusammen. 31 davon wurden im Zuge des CSR Berichtes gecheckt. Es sind hauptsächlich kleine, familiengeführte und landestypische Unterkünfte, wie zum Beispiel Haciendas oder Regenwald- und Nebelwald Lodges. Wenn möglich, wird mit Unterkünften gearbeitet, die ein Smart Voyager Zertifikat haben. Auf der Rundreise Ecuador Clasico können die Kunden das Runa Tupari Projekt besuchen und für zwei Nächte bei einheimischen Familien übernachten.
Runa Tupari ist ein Gemeindetourismusprojekt in der Nähe von Otavalo. Touristen haben die Möglichkeit bei einheimischen Familien in separaten Gästebereichen zu wohnen und den Alltag der Quichua hautnah mitzuerleben. Das Runa Tupari Projekt zu besuchen ist die Gelegenheit viel über die indigene Kultur und Lebensweise der Menschen und über ihre landwirtschaftlichen Tätigkeiten zu erfahren. Die einheimischen Naturführer zeigen Ihnen auf Wanderungen oder Ausflügen die faszinierende andine Umgebung.
 
Die Initiative für landwirtschaftlichen Tourismus wurde von UNORCAC (Verein ländlicher Organisationen von Cotacachi) ergriffen. Der Verein und die Eingeborenen haben die „Runa Tupari Native Travel“ Agentur begründet. Auf Quechua heißt das „Treffen mit Eingeborenen“. Für die Entwicklung des nachhaltigen lokalen Tourismus sollen die Eingeborenen von Anfang an teilnehmen.
 
Es gibt 16 ländliche Unterkünfte, die mit lokalen und traditionellen Materialen gebaut werden. Die Unterkünfte sind gemütlich, jede mit einem Schlafzimmer für 3 Personen, ein Badezimmer mit warmen Wasser und Brennholz Ofen.
 
Die Touristen können auch an den täglichen Aktivitäten teilnehmen. Es ist einfach das Zusammenleben mit den verschiedenen Tour Optionen zu kombinieren, da Runa Tupari Native Travel 25 eingeborene Guides trainiert hat.
 
Freiwillige können auch in dieser Gemeinde arbeiten. Die verschiedenen Projekte werden angeboten:
  • Schule und Kindergarten
  • Micro Firmen Tourismus
  • Sumak Mikuy Agraindustrie
  • Handwerke Genossenschaften von Frauen
  • Landwirtschaftliche Projekte 
 
Runa Tupari
 
Erfahren Sie hier mehr über Unsere Nachhaltigkeits-Projekte in Ecuador, zum Beispiel die Kindertagesstätte Refugio de los Sueños.

Fotos aus www.runatupari.travel

DIE AUTOREN:

Dorit Hansen

Dorit Hansen

Dorit reist seit 2004 regelmäßig nach Lateinamerika und hat auch schon mehrere Jahre in Ecuador gelebt. Mehr zu Dorit...

Xavier Arias León

Xavier Arias León

Xavier ist Mitbegründer von Solecu Tours und kennt sein Heimatland Ecuador durch seine langjährige Tätigkeit im Tourismus wie seine Westentasche. Mehr zu Xavier...

KATEGORIEN

SCHLAGWÖRTER

NEUESTE BLOGEINTRÄGE

Ambato von oben

Ambato und Patate

Die meisten Touristen kennen den kleinen Ort Banos, welcher südlich von Quito an der Grenze zum Regenwald liegt. Wenigere kennen jedoch die

Weiterlesen »
Ambato von oben

Ambato und Patate

Die meisten Touristen kennen den kleinen Ort Banos, welcher südlich von Quito an der Grenze zum Regenwald liegt. Wenigere kennen jedoch die

Weiterlesen »

Sie möchten Lateinamerika besuchen? Stellen Sie mit uns eine unvergessliche Reise zusammen!

Unsere empfohlenen Reisen