Ecuador, ein sicheres Reiseziel

Ecuador ist ein sicheres Reiseziel, besuchen Sie es!

Ich kann Ihnen versichern, dass Ecuador eines der schönsten Reiseziele Südamerikas ist, und wenn Sie planen, es zu besuchen, sich aber wegen des Rufs, der Südamerika als „riskant“ vorauseilt, unsicher fühlen; lassen Sie mich Ihnen sagen, dass es ganz natürlich ist, Bedenken zu haben. Sich in ein unbekanntes Land zu wagen ist immer ein mit Risiko verbunden, vor allem, wenn man sich von vielen nicht sehr zutreffenden Kommentaren leiten lässt. Eine gewisse Angst ist jedoch durchaus normal, wenn man sich an ein neues Ziel wagt und schützt einen.

Bereisen, erforschen und entdecken Sie die Schönheit des Amazonas-Regenwaldes, genießen Sie die Geräusche des lebendigen Dschungels, erfreuen Sie sich an der einzigartigen Landschaft des Hochgebirges. Lassen Sie sich von der frischen Luft und dem warmen Wasser der Pazifikstrände umschmeicheln und von einem der Wunder der Erde, den Galapagos-Inseln, verzaubern. Lernen Sie die Kultur und die Hilfsbereitschaft und die Freundlichkeit der Ecuadorianer kennen. Wie Sie sehen, gibt es mehr als bloß einen Grund zu kommen, also trauen Sie sich, Ecuador zu besuchen und sich in das Land zu verlieben.

Ecuador ist das Land der vier Welten und wie die meisten Touristen bestätigen können, ist es eines der artenreichsten Länder der Erde. In den Reservaten und Nationalparks findet man eine große Vielfalt an Flora und Fauna, ein Paradies für Naturliebhaber! Aber das Land zeichnet sich nicht nur durch seinen natürlichen Reichtum aus, seine Städte zeigen eine prächtige Kolonial- und Barockkunst, die Liebhaber von Geschichte und Kultur anzieht. Und was soll man über die ecuadorianische Gastronomie sagen? – Jede Region hat ihre eigenen Gerichte, die Ihren Gaumen erfreuen werden.

Abseilen von einem Wasserfall in Ecuador

Sicher reisen in Ecuador

Es stimmt zwar, dass Ecuador wie die meisten Länder weltweit seine negativen Aspekte wie Kriminalität hat, aber wenn man als reiseerfahrener Tourist die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen trifft, ist das Risiko schon enorm gemindert. Es ist ratsam, sich an ein erfahrenes Reisebüro zu wenden, das die Reise nach Ihren Vorlieben plant und Sie bei allen Eventualitäten unterstützt. Eine mit dem Reisebüro geplante Reise bietet Ihnen einen professionellen Reiseleiter, ein nach europäischen Standards optimal ausgestattetes Fahrzeug für Ausflüge, legal arbeitende Hotels mit allen Dienstleistungen, die Sie wünschen. Zudem sind die meisten von ihnen für ihr nachhaltiges Handeln und ihre Sicherheit zertifiziert. All dies sind wichtige Faktoren, die Ihnen nicht nur eine sicherere Reise, sondern auch alle Extras bieten, so dass Ihre Reiseträume wahr werden und Sie die besten Erinnerungen an Ecuador mit nach Hause nehmen. Ihr Reiseleiter wird Ihre Reise so angenehm und sicher wie möglich gestalten.

Die verschiedenen Touristenorte sind in der Regel sicher und Sie als Reisender werden die notwendigen Empfehlungen vom Ihrem Reisebüro, -veranstalter und dem Reiseführer erhalten, um alle Risiken zu umgehen. Egal ob es sich um eine Individual- oder Gruppenreise handelt, die Erfahrungen, die Sie als Tourist in Ecuador machen werden sind unvergleichlich. Und dank unserer Unterstützung wird Ihre Reise zu jeder Zeit ruhig und sicher ablaufen und Sie werden sich wohlfühlen in einer vertrauten Umgebung.

Als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme ist es am besten, nachts nicht durch die für Sie unbekannten Straßen der Stadt zu laufen, keine auffälligen, wertvollen Gegenstände zur Schau zu stellen und nur zertifizierte Verkehrsmittel zu benutzen. Am besten ist es, sich so gut wie möglich unter die Einheimischen zu mischen, um keine unerwünschte Aufmerksamkeit zu erregen. Geldautomaten gibt es in größeren Städten, in ländlichen oder abgelegenen Gegenden nur zum Teil, so dass Sie ausreichend Bargeld mitführen sollten; jedoch nicht zu viel, um größere finanzielle Schäden im unwahrscheinlichen Falle eines Überfalls zu vermeiden.

Ecuadors Luftgrenzen sind derzeit für Besucher aus der ganzen Welt offen und unter einer Aufenthaltsdauer von 90 Tagen ist sogar kein Visum notwendig. Sie müssen lediglich die formellen Voraussetzungen erfüllen, um in das Land einzureisen. Genießen Sie Ecuadors nachhaltigen Tourismus, welcher sowohl für die Regierungsbehörden, als auch für die Ecuadorianer eine Priorität ist, sodass Sie als Tourist auch zur lokalen Wirtschaft und zum Wachstum der Ökotourismusprojekte beitragen können. Warten Sie nicht länger und buchen Sie Ihre Reise nach Ecuador!

Wollen Sie Ecuador Kennenlernen? Wir bieten Ihnen Individualreisen und Gruppenreisen nach Ecuador und Galapagos an. 

DIE AUTOREN:

Dorit Hansen

Dorit Hansen

Dorit reist seit 2004 regelmäßig nach Lateinamerika und hat auch schon mehrere Jahre in Ecuador gelebt. Mehr zu Dorit...

Xavier Arias León

Xavier Arias León

Xavier ist Mitbegründer von Solecu Tours und kennt sein Heimatland Ecuador durch seine langjährige Tätigkeit im Tourismus wie seine Westentasche. Mehr zu Xavier...

KATEGORIEN

SCHLAGWÖRTER

NEUESTE BLOGEINTRÄGE

Ambato von oben

Ambato und Patate

Die meisten Touristen kennen den kleinen Ort Banos, welcher südlich von Quito an der Grenze zum Regenwald liegt. Wenigere kennen jedoch die

Weiterlesen »
Ambato von oben

Ambato und Patate

Die meisten Touristen kennen den kleinen Ort Banos, welcher südlich von Quito an der Grenze zum Regenwald liegt. Wenigere kennen jedoch die

Weiterlesen »

Sie möchten Lateinamerika besuchen? Stellen Sie mit uns eine unvergessliche Reise zusammen!

Unsere empfohlenen Reisen