Gemeinde Morochos

Die Gemeinde Morochos liegt auf 2500 m Höhe oberhalb des Dorfes Quiroga in der Nähe der Stadt Cotacachi. Die Traditionen der indigenen Gemeinden werden noch sehr stark gelebt und die meisten Frauen tragen den traditionellen Anako mit bestickter Bluse, blauem Rock und Alpagatas, den typischen Schuhen aus Samt oder Stoff. Die Unterkunft ist eine Cabana mit zwei Schlafzimmern. In einem Zimmer  mit einem Doppelbett und , Badezimmer und kombiniertem Wohn-Küchenbereich. Sie gehört der Familie Flores, die mit Ihrem 6-jährigen Sohn direkt nebenan wohnen. Der Bruder mit seinen sieben Kindern lebt ebenfalls nebenan. Die Ausstattung ist einfach, aber gemütlich und bei klarer Sicht hat man einen fantastischen Blick auf die Vulkane Imbabura und Cayambe. 

Das könnte Ihnen auch gefallen

Mit dem Shuttle nur 3 Minuten vom Flughafen entfernt liegt das Wyndham Garden in Guayaquil. Entdecken Sie eine Vielfalt an...
Das Hotel San Francisco de Quito blickt auf eine langjährige und wechselhafte Geschichte zurück. Es befindet sich in einem...
Das Hotel Mama Cuchara befindet sich im historischen Zentrum von Quito und genießt eine ideale Lage. Die Plaza de Santo D...
In der Nähe des historischen Hügels Santa Ana und seinem berühmten Leuchtturm, wenige Minuten von der Promenade Malecon 2000
Im Hotel del Parque erleben Sie eine unvergessliche Mischung von Geschichte und Eleganz: eine tropische Oase, die in der Z...
Erleben Sie die Leidenschaft der ecuadorianischen Gastfreundschaft im Unipark Hotel in Guayaquil, Ecuador. Direkt am berüh...
  • Dorit Hansen
  • 04161-6527772
  • info@solecu.de

Montag bis Freitag
von 9 bis 18 Uhr und
nach Absprache