/
/
8 Tage/ 7 Nächte Inselhopping Galapagos

8 Tage/ 7 Nächte Inselhopping Galapagos

Inseln Isabela, Santa Cruz und San Cristobal

  • 8 Tage
  • 2.015

8 Tage/ 7 Nächte Inselhopping Galapagos

Inseln Isabela, Santa Cruz und San Cristobal

  • Galapagos
  • Individualreise
  • Beste Reisezeit: Ganzjährig
  • Galapagos
  • Individualreise
  • Beste Reisezeit: Ganzjährig

Highlights der Reise

  • Riesenschildkröten in ihrem natürlichen Lebensraum
  • Spektakuläre Felsformationen
  • Atemberaubende Landschaft
  • Herrlich weißer Sandstrand
  • Schnorcheln mit Seelöwen

An 8 Tagen lernen Sie die drei Hauptinseln des Galapagos Archipels kennen: Isabela, Santa Cruz und San Cristobal. Außerdem unternehmen Sie spannende Tagesausflüge zu unbewohnten Inseln wie Santa Fe oder Bartolomé. Selbstverständlich bleibt auch genügend Freizeit für Sie, um zu entspannen oder Ausflüge auf eigene Faust zu unternehmen.

Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft Galapagos (Santa Cruz) - Transfer zur Insel Isabela
Seelöwe Galapagos

Flug nach Galapagos (nicht inkludiert, wird extra aufgeführt). Auf der Insel Baltra angekommen werden Sie bereits von Ihrem Fahrer (spanischsprachig) erwartet und fahren in den Ort Puerto Ayora auf der Insel Santa Cruz. Dort geht es direkt an den Hafen und um 14:00 Uhr per Schnellboot nach Isabela (bitte sorgen Sie bei Neigung zu Seekrankheit vor, die Fahrt kann sehr bewegt sein). Auf Isabela angekommen, Transfer zum Hotel.

Tag 2: Isabela: Ausflug Tuneles
isabela-tuneles

Fahren Sie im Boot entlang der Küste Isabelas zu Los Tuneles, ca. 45 Minuten (Fahrt kann bei rauer See etwas wackelig sein), wo Sie ein durch die Interaktion von Lavaströmungen und Meeresströmungen entstandenes Labyrinth besuchen. Sie können auf Lavagewölben und -brücken wandern und beim Schnorcheln eine Vielzahl an Meeresbewohnern bewundern.

Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Besuchen Sie die Bucht Concha Perla oder entspannen Sie einfach nur am wunderschönen weißen Sandstrand.

Tag 3: Freier Tag auf Isabela
seelöwe-im-wasser

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können am Strand entspannen oder die Aufzuchtstation der Riesenschildkröten besuchen. Außerdem können Sie in Concha Perla schnorcheln oder die Flamingos im nahe gelegenen Sumpfgebiet besuchen.

Tag 4: Isabela – Santa Cruz mit Hochland
Hochland Santa Cruz Galapagos

Schon am frühen Morgen fahren Sie mit dem öffentlichen Schnellboot von Isabela nach Santa Cruz (Achtung: Vor allem bei rauer See kann die Überfahrt sehr ungemütlich sein. Falls Sie zur Seekrankheit neigen, sorgen Sie bitte vor). Mitarbeiter vor Ort werden Ihnen Tipps geben, was Sie alleine unternehmen können.

Am Hafen werden Sie von ihrem Reiseleiter erwartet und können Ihr Gepäck im Hotel vorbeibringen (Check –in erst möglich ab 14:00Uhr), bevor Sie ins Hochland von Santa Cruz fahren. Sehen Sie die Zwillingskrater Los Gemelos, beobachten Sie Riesenschildkröten in ihrer natürlichen Umgebung und klettern Sie durch unterirdische Lavatunnel. Mittagessen im Reservat. Danach fahren Sie nach Puerto Ayora zurück, der Hauptstadt von Santa Cruz.

Tag 5: Tagesschiffausflug zur Insel Bartolomé, Seymour, Plazas oder Santa Fe
Galapagos Insel Bartolomé

Zum Galapagos Archipel werden insgesamt 13 Inseln gezählt, von denen nur vier bewohnt sind. Sie haben die Möglichkeit, die vom Menschen weitgehend unberührten Inseln zu erkunden. Um die einzigartigen Mikrosysteme zu schützen, entwirft der Nationalpark in Zusammenarbeit mit der Charles Darwin Station Wochenpläne für die Tagestourschiffe und behält sich stets das Recht vor, die Reiseverläufe ohne Vorankündigung zu ändern.

Sie können eine von vier unbewohnten Inseln (je nach der Verfügbarkeit) besuchen: Seymour Norte ist für die große Prachtfregattvogelkolonie bekannt. Plazas Sur hat eine besonders große Seelöwenkolonie und in den Klippenwänden brüten verschiedene Vogelarten wie Gabelschwanzmöwen, Fregattvögel, Tropikvögel und Maskentölpel. Bartolomé ist eher wegen seine Landschaft und dem typischen Fotomotiv, dem Pinnacle Rock, bekannt. Und Santa Fe ist vor allem für ihre endemische Landleguan-Art (Santa Fe - Drusenkopf) bekannt. Die kleine Insel befindet sich in Sichtweite von Puerto Ayora.

Tag 6: Überfahrt mit dem Schnellboot Santa Cruz – San Cristobal am Nachmittag
blaufußtölpel

Den Vormittag haben Sie zur freien Verfügung. Am Nachmittag fahren Sie mit dem öffentlichen Schnellboot von der Insel Santa Cruz zur Insel San Cristobal (Achtung: Vor allem bei rauer See kann die Überfahrt sehr ungemütlich sein. Falls Sie zu Seekrankheit neigen, sorgen Sie bitte vor). Mitarbeiter vor Ort werden Ihnen Tipps geben, was Sie alleine unternehmen können.

Tag 7: Tagesausflug von San Cristobal aus: Kicker Rock
Meeresschildkröte

Ihr Tag beginnt früh am Morgen am Hafen von Baquerizo Moreno. Die Fahrt geht entlang der westlichen Küste von San Cristobal, so dass Sie die Möglichkeit haben, Fregattvögel und Meerechsen zu beobachten. Mit viel Glück sind auch Mantarochen und Delphine zu sehen.

Der erste Halt ist in Puerto Grande mit einem Aufenthalt von zwei Stunden. Hier können Sie schnorcheln oder am Strand entspannen. Nach dem Mittagessen auf dem Schiff geht die 45-minütige Fahrt weiter zum Felsen Kicker Rock.  Am Felsen angekommen, können Sie schnorcheln. Hier gibt es viel zu entdecken: Der Felsen ist von Blaufußtölpeln und anderen Seevögeln bewohnt.

Unter Wasser können Seehunde, verschiedene Fische, Rochen, Hammerhaie, Meeresschildkröten und vieles mehr entdeckt werden. Nach etwa zwei Stunden Aufenthalt, geht es zurück nach San Cristobal, was etwa 1,5 Stunden dauern wird.

Tag 8: Transfer out San Cristobal

Heute werden Sie zum Flughafen auf der Insel San Cristobal gebracht und treten via Guayaquil die Rückreise an.

Inklusive Leistungen

  • Unterkunft im Doppelzimmer in Hotels der gewählten Kategorie, Zimmer mit eigenem Bad, warmem Wasser und Klimaanlage
  • Private Transfers zum/vom Flughafen
  • Ticket für Bus Lobito, Ticket für Fähre über Kanal Itabaca
  • Speedboot Ticket
  • Anlegegebühr auf Isabela
  • Alle Mahlzeiten wie im Verlauf beschrieben
  • Englischsprachiger Naturguide in einer internationalen Kleingruppe
  • Schnorchelausrüstung bei Tagesausflügen: Maske, Schnorchel und Schwimmflossen

Exklusive Leistungen

  • Galapagos Nationalpark Eintritt: 100 US-Dollar pro Person
  • Migratory Control Card: 20 US-Dollar pro Person
  • Wassertaxi 1 US-Dollar pro Person und Strecke (vom Hafen zum Speedboot)
  • Soft Drinks und alkoholische Getränke
  • Flugtickets
  • Trinkgelder, persönliche Ausgaben, optionale Ausflüge/Eintrittspreise

Termine und Preise

Preise auf Grundlage von zwei Reisenden im Doppelzimmer

Auf Anfrage individuell zu Ihrem Wunschtermin möglich.

Hinweise

Plätze abhängig von der Verfügbarkeit im Moment der Buchung

Die beschriebenen Fahrtzeitangaben sind Richtwerte die der Orientierung dienen und können je nach Verkehrslage, Wetter, Naturereignissen oder sonstigen Fällen höherer Gewalt variieren.

Alle Buchungen unterliegen unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Sie Reisen allein? Kein Problem - Auf Anfrage erstellen wir Ihnen gern ein persönliches Angebot.

  • 8 Tage
  • ab 2 - 16 Pers.
  • 2.015 pro Person
  • Dorit Hansen
  • 04161-6527772

Montag bis Freitag
von 9 bis 18 Uhr und
nach Absprache

  • 8 Tage
  • ab 2 - 16 Pers.
  • 2.015 pro Person
  • Dorit Hansen
  • 04161-6527772

Montag bis Freitag
von 9 bis 18 Uhr und
nach Absprache

  • 8 Tage
  • ab 2 - 16 Pers.
  • 2.015 pro Person
  • Dorit Hansen
  • 04161-6527772

Montag bis Freitag
von 9 bis 18 Uhr und
nach Absprache

8 Tage/ 7 Nächte Inselhopping Galapagos

  • ab € 2.015
  • ab 8 Tage •
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email