Galapagos

Galapagos

Besuchen Sie das einmalige Naturparadies!

Reisen auf die Galapagos Inseln

Schwarze Lavafelsen, weisse Sandstrandbuchten, tiefblaues Meer, exotische Vegetation und dazwischen Riesenschildkröten, Seelöwen und Leguane verzauberten bereits Charles Darwin. Die Galapagos Inseln sind bis heute ein einzigartiges Paradies. Auf Galapagos Reisen haben Sie verschiedene Möglichkeiten, die Inseln zu erkunden. Lassen auch Sie sich auf Ihrer Galapagos Reise von diesen unvergleichlichen Inseln faszinieren!

Am besten besuchen Sie dieses einzigartige UNESCO-Weltnaturerbe im Anschluss an Ihre individuelle Rundreise durch Ecuador. Lernen Sie den faszinierenden Pazifik-Archipel auf einer Galapagos Kreuzfahrt (auch als Lastminute buchbar), beim Inselhopping oder auf eigene Faust von einem Hotel aus kennen!

Galapagos Reiher

Überblick

Unsere Galapagos Reisen

Neue Erste Klasse Yacht Solaris

Galapagos Kreuzfahrten

Galapagos entdecken Sie am Besten auf einer Kreuzfahrt: Auf der Fahrt von Insel zu Insel entdecken Sie den Galapagos-Archipel und auch entlegene Besuchspunkte.

Tintoreras auf Galapagos

Galapagos Inselhopping

Auf Galapagos Reisen ist ein Inselhopping eine gute Möglichkeit, um einen ersten Einblick in die faszinierende Inselwelt zu erhalten und die Inseln vom Land aus kennen zu lernen!

Außenanlage des Finch Bay Hotels auf Galapagos

Unterkünfte auf Galapagos

Unsere Empfehlungen für Unterkünfte auf Reisen nach Galapagos! Ob auf einem Galapagos Inselhopping oder vor oder nach einer Kreuzfahrt, in diesen Hotels werden Sie sich wohl fühlen!

Schildkröten Aufzuchtzentrum auf den Galapagos Inseln

Galapagos Individualreise

Diese Individualreise bietet Ihnen einen intensiven Einblick auf Galapagos Reisen inklusive einiger organisierter Ausflüge und Zeit für eigene Erkundungen oder zum Entspannen!

Tauchgang auf Tauchreisen auf der Galapagos Yacht Aqua

Tauchreisen auf Galapagos

Eine Tauchreise auf Galapagos ist ein wahres Highlight und sicherlich einmalig! Fortgeschrittene und Profis finden hier ideale Tauchbedingungen und eine einmalige Unterwasserwelt.

Galapagos Insel Fernandina

Last Minute auf Galapagos

Für kurzfristig geplante Galapagos Reisen stellen wir für Sie regelmäßig die besten Lastminute für Kreuzfahrten auf den Galapagos-Inseln zusammen. Schauen Sie vorbei! Es lohnt sich!

Das sagen Reisende über unsere Galapagos Reisen

Fair und klimaneutral unterwegs!

Ihr Beitrag mit unseren Galapagos Reisen

Klimafreundlich reisen mit Solecu Tours und atmosfair geht ganz leicht

Ihre Reise nach Galapagos einfach kompensieren und mit gutem Gewissen unterwegs sein. Solecu Tours gibt bei jeder Buchung 10 Euro dazu! Seit Januar 2015 inkludiert Solecu Tours den Kompensationsbetrag für Flüge innerhalb Südamerikas automatisch in den Preis Ihrer Rundreise.

Fair reisen mit Solecu Tours und TourCert

Unser Partner, die Hotels und die Guides in Peru sind uns wichtig! Ein Beweis dafür, wie sorgfältig wir alles in Peru aussuchen und auf Herz und Nieren prüfen, ist das CSR-Siegel, dass uns 2010 erstmals verliehen wurde. Die mittlerweile zweite Re-Zertifizierung erfolgte im Februar 2015! Mit der Zertifizierung übernehmen wir Verantwortung und verpflichten uns auch zum Wohle unserer Gäste dazu die Einhaltung von Regeln im Umweltschutz, Arbeitsbedingungen und Menschenrechten konsequent durchzusetzen. Wir sind überzeugt, dass nur glückliche Gastgeber auch für glückliche Gäste sorgen!

Unsere Empfehlung: Galapagos Kreuzfahrt auf der Erste Klasse Yacht Solaris

Wenn Sie auf der Suche sind nach einer komfortablen Erste Klasse Yacht, die maximale Flexibilität bei der Belegung der Kabinen bietet, dann ist die brandneue Yacht Solaris genau das Richtige für Sie! Spezielle Kabinen wie Dreierkabinen und Einzelkabinen ohne Einzelkabinenzuschlag machen diese Yacht zur ersten Wahl für diejenigen, die zu mehreren Reisen oder eben alleine!
Anfang 2019 ist die Yacht in Guayaquil fertig gestellt worden und hat daher den modernsten Standard aller Kreuzfahrtschiffe auf den Galapagos Inseln! Eine gehobene Ausstattung, sowie geräumige Kabinen und Gemeinschaftsbereiche machen die Yacht zum Favorit fast jeden Galapagos-Reisenden! Mit maximal 16 Passagieren bereisen Sie an Bord der Yacht Solaris den einmaligen Galapagos Archipel und kommen der Natur ganz nah!
Eine Kreuzfahrt auf der Yacht Solaris beinhaltet die kostenlose Nutzung der Schnorchelausrüstung. Wet Suits können gegen einen Aufpreis direkt vor Ort hinzugebucht werden.

Erhalten Sie von unseren Galapagos-Spezialisten eine individuelle Beratung!

Mit dem Katamaran Archipel I haben wir die westlichen Galapagos Inseln bereist und das Zusammenspiel von der Natur- und Tierwelt erlebt.

Mit Seelöwen schwimmen, sich an verlassenen Stränden sonnen und einen atemberaubenden Sonnenuntergang sehen – so ist das Leben beim Inselhüpfen auf den Galapagos Inseln.

Galapagos- Blogartikel

In unserem Reiseblog erhalten Sie zahlreiche detaillierte Informationen über Galapagos, zum Beispiel einen ausführlichen, zweiteiligen Reisebericht über unsere Galapagos Kreuzfahrt mit der Familie auf der Yacht Archipel oder zahlreiche Inselhopping-Berichte.

Gut zu wissen...

Flüge
Die Flüge auf die Galapagos Inseln sind ab Quito oder Guayaquil möglich. Der Nationalparkeintritt in Höhe von 100 USD und die Ingala-Gebühr in Höhe von 20 USD pro Person werden vor Ort bezahlt.
Besonderes Angebot
Besonderes Angebot: Für Ihr bestes Galapagos Reise-Erlebnis gibt es 2021 Kreuzfahrten von 5 Tagen/ 4 Nächten auf dem Katamaran Treasure of Galapagos mit einem deutschsprachigen Guide! Zu kombinieren mit einer individuellen Reise in Ecuador oder auf den Galapagos Inseln oder einer Gruppenreise!
Sonderangebote
Für die Katamarane Treasure of Galapagos, Nemo I und Archipel I und II gibt es besondere Sonderangebote! Sagen Sie uns, wann Sie reisen möchten und wir schicken Ihnen gerne ein passendes Angebot!
Voriger
Nächster

Ihr Galapagos-Urlaub und was Sie über das Naturparadies wissen sollten

Der Archipel Galapagos liegt etwa 1.000 km westlich vom ecuadorianischen Festland inmitten des Pazifischen Ozeans. Von den 121 Inseln sind lediglich 20 Inseln für Besucher des Nationalparks zugänglich. Der junge Wissenschaftler Charles Darwin erreichte am 15. September 1835 mit der HMS Beagle die vulkanischen Inseln. Im Jahr 1859 veröffentlichte er unter anderem auf Grundlage seines Galapagos-Besuches die Evolutionstheorie. Seit 1959 sind die „Islas Encantadas“ ein geschützter Nationalpark und gehören seit 2001 zum UNESCO Weltnaturerbe.

Die Galapagos Inseln lassen sich am besten während einer Insel-Kreuzfahrt erkunden. Hierbei darf man sich keine klassische Kreuzfahrt vorstellen, sonder viel mehr Expeditionsfahrten, bei denen deutlich Flora und Fauna im Fokus stehen. Vormittags und Nachmittags werden Besucherpunkte angesteuert. In Speedbooten erfolgt dann die Weiterfahrt vom Ankerplatz aus. Angeboten werden kurze Kreuzfahrten von 4 oder 5 Tagen, wobei jeweils ein Tag für An- und Abreise einkalkuliert werden muss. Wahre Galapagos-Freunde und Entdecker begeben sich auf Kreuzfahrten, die 8 bis 15 Tage dauern und auf denen viele entlegene Inseln angesteuert werden.

Was Sie bei Ihrer Reise auf die Galapagos Inseln beachten sollten und wann Sie die Galapagos Inseln am besten besuchen können, lesen Sie auch in unserer Rubrik Tipps für Reisen nach Ecuador und Galapagos.

Blaufußtölpel auf der Isla de la Plata in Ecuador

Galapagos Reisetipps

Tipps für Ihren Urlaub auf den Galapagos-Inseln

Im Folgenden finden Sie häufig gestellte Fragen rund um Ihre Reise nach Galapagos. Es besteht dabei kein Anspruch auf Vollständigkeit! Wenn Sie noch weitere Fragen haben, dann können Sie uns gerne persönlich kontaktieren.

Wann ist die beste Reisezeit um die Galapagos Inseln zu besuchen?

Die beste oder ideale Reisezeit für Ihren Urlaub auf den Galapagos Inseln gibt es in diesem Sinne nicht. Die Galapagos Inseln weisen kein typisches Äquatorklima auf, sondern besitzen ein einmaliges Mikroklima, welches durch das Zusammentreffen mehrerer pazifischer Meeresströmungen in Wechselwirkung mit den Winden entsteht. So entstehen eine warme und eine kühle Jahreszeit.

Die Monate Dezember bis Mai/ Juni werden als warme Jahreszeit bezeichnet. Tropisch-sommerliche Lufttemperaturen entstehen durch vorherrschende milde Nordostpassate und der nordäquatoriale Panamastrom bringt planktonarmes Meerwasser (24-27°C) zu den ,Islas Encantadas‘. Die vom Meer aufsteigende Luft wird erwärmt und kondensiert, sodass gerade in Küstennähe der Insel starke Regenschauer auftreten. Die ansonsten trockene und karge Vegetation erstrahlt in voller, üppiger Blüte und sogar staubig-wüstenhafte Landstriche sind von einem grünen Teppich überzogen. Während die Flora gedeiht, müssen viele Meerestiere und Seevögel um ihre Nahrung bangen, denn der kalte und nährstoffreiche Humboldtstrom aus dem Süden bleibt aus.

Während dieser schwülen Jahreszeit werden die meisten Sonnenstunden verzeichnet und bietet zum Schnorcheln und Sonnenbaden die bessere Jahreszeit.

Die kühle Jahreszeit herrscht von Juni bis November/Dezember und zeichnet sich durch kühle Wasser- und Lufttemperaturen aus. Aus dem Süden kommen der kalte Humboldtstrom und subtropische Wetterfronten zu den Inseln. So entstehen durch das Zusammentreffen von kaltem Wasser (17-20 Grad Celsius) und warmer Luft, dichte Wolken im Hochland der Inseln, Nebel und dauerhafter Nieselregen (garúa). Während die Vegetation an Land vertrocknet, blüht die Meeresfauna unter Wasser auf (August – Oktober) und bietet Delfinen, Walen und Pinguinen ihre lebenswichtige Nährstoffversorgung. Für Tauchsportler und Beobachter von Meeressäugern ist dies die aufregendste Zeit. Zum Schnorcheln sollten Sie einen Wetsuit tragen und bei Landgängen eine wärmende Jacke oder Pullover tragen.

Welche Formalitäten muss ich bei der Anreise auf die Galapagos Inseln beachten?

Eine Anreise findet vom Flughafen in Quito oder Guayaquil statt entweder auf die Insel Baltra oder San Cristóbal.

Am Flughafen müssen Sie sich am Ingala-Schalter (Instituto Nacional Galapagos) anstellen, um die Galapagos Transit Kontrolle zu passieren und die Gebühr (20 US-Dollar) zu entrichten. Falls Sie vorher schon die Gebühr bezahlt haben oder das Formular schon von Ihrer Reiseagentur ausgefüllt wurde, müssen Sie nur noch Ihren Ausweis vorzeigen und Sie bekommen Ihren Transit Kontrollschein. Anschließend müssen Sie die Kofferkontrolle passieren und Ihr Gepäck vorzeigen. Weder Tier noch Pflanzen dürfen auf die Inseln mitgenommen werden. Bei Ankunft auf Galapagos müssen Sie dann noch den Nationalparkeintritt in bar entrichten (100 US-Dollar; Kreditkarten und Travellerschecks werden nicht akzeptiert).

Was sollte ich in meinen Koffer packen?

Pro Person dürfen Sie einen Koffer von max. 23 Kg mitnehmen sowie eine kleine Tasche oder Rucksack als Handgepäck. In Ihrem Koffer sollten Sie folgende Utensilien unbedingt verstauen:

  • Fotoapparat mit viel Speicherplatz
  • Ersatzbatterien
  • Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor
  • Badesachen
  • Leichte Kleidung
  • Angenehmes Schuhwerk für Wanderungen
  • Kopfbedeckung
  • Mückenschutz
  • Sonnenbrille
  • Optional Neoprenanzug, Fernglas
  • US-Dollar in bar