/
/
4 Tage / 3 Nächte Kreuzfahrt Katamaran Archipel I – Route A4

4 Tage / 3 Nächte Kreuzfahrt Katamaran Archipel I – Route A4

Route A4 (Mo - Do): Zentrale Inseln

  • 4 Tage
  • 1.960
  • Ecuador,
  • Galapagos
  • Reiseart: Gruppenreise
  • Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Ecuador,
  • Galapagos
  • Reiseart: Gruppenreise
  • Beste Jahreszeit: Ganzjährig

Highlights der Reise

  • Riesenschildkröten in ihren natürlichen Habitat
  • Verschiedene Tölpelarten
  • Begrüßung durch Seelöwen auf verschiedenen Inseln
  • Spektakuläre Ausblicke bei Klippenwanderungen
  • Grüner Sandstrand und Mehlsandstrand auf Floreana
  • Flamingos an einer Salzwasserlagune
  • Balzende Fregattvögel

Bei dieser 4-tägigen Kreuzfahrt mit der Archipel I lerne Sie die zentralen Galapagos Inseln kennen. 

Auf geführten Ausflügen können Sie die vielfältige Fauna bewundern und herrliche Ausblicke genießen. Aber auch zum Schnorcheln und Baden bleibt selbstverständlich noch genügend Zeit.

Lassen Sie es sich an Bord des Katamarans gut gehen und genießen Sie leckere Speisen und Getränke während Sie aufs Meer blicken.

Reiseverlauf

Tag 1: Insel San Cristobal: Ankunft auf Galapagos, Transfer zum Schiff - Interpretationszentrum, Tijeretas Hügel
Interpretationszentrum-San-Cristobal

Vormittag - Ankunft am Flughafen San Cristobal

Bei Ihrer Ankunft am Flughafen San Cristobal wird zunächst eine Gepäckkontrolle durchgeführt, bei der sichergestellt wird, dass keine fremden Pflanzen- und Tierarten eingeführt werden. Des Weiteren wird Ihre TCC (Transit Control Card) abgestempelt. Diese ist während Ihrer Reise gut aufzubewahren, da sie bei Ihrem Rückflug erneut vorzulegen ist. Zudem wird bei Einreise der Galapagos Nationalpark Eintritt fällig (US$ 100 pro Person), sofern dieser noch nicht gezahlt wurde. Ihr Guide empfängt Sie am Flughafen, hilft Ihnen mit dem Gepäck und bringt Sie zum Schiff. Nach Begrüßung der Besatzung und des Kapitäns werden Ihnen Ihre Kabinen zugeteilt und anschließend findet das erste gemeinsame Mittagessen statt.

Nachmittag – Interpretationszentrum, Tijeretas Hügel (San Cristobal), 

Sie fahren zum Interpretationszentrum in der Nähe der Hauptstadt Puerto Baquerizo Moreno. Informationstafeln in Englisch und Spanisch, Fotos, Modelle und Diagramme erläutern den Ursprung der Galapagos Inseln. Die detaillierte Ausstellung bietet außerdem Einblicke in die Vulkanbildung der Inselgruppe, die Entfernung zum Festland, die Meeresströmungen, das spezielle Klima, die Ankunft von verschiedenen Arten und deren Verbreitung, und mehr. Nach diesem Besuch haben Sie noch genügend Zeit den Ort zu besichtigen.

Ein kurzer, wenn auch oft heißer, bergauf führender Weg mit Stufen, führt vom Interpretationszentrum zum Gipfel des Fregattvogel-Hügels.  Vier Aussichtspunkte zeigen Puerto Baquerizo Moreno von oben, sowie die Buchten auf beiden Seiten der Landzunge. An klaren Tagen kann man sogar die weit entfernte, vorgelagerte Formation des Kicker Rock sehen!  Diese bewaldeten Hügelkuppen sind einer der seltenen Orte, an denen einige Prachfregatt- und Große Fregattvögel eine gemischte Brutkolonie bilden. Ein Aussichtspunkt mit einer weiteren Charles-Darwin-Statue erinnert daran, dass die HMS Beagle in der exotischen Bucht darunter ankerte.

Tag 2: Insel Santa Fe - Insel South Plaza
south-plaza

Vormittag – Santa Fe

Nach dem Mittagessen werden Sie direkt von einer Galapagos-Seelöwen Kolonie am Strand erwartet, wo Sie entweder Zeit für ein erfrischendes Bad oder für außergewöhnliches Schnorcheln umgeben von tropischen Rifffischen im kristallklaren Wasser von Barrington Bay haben.
Darüber hinaus sehen Sie weitläufige Opuntien-Kakteen-Wälder. Die größten Kakteen der Insel haben extrem dicke Stämme und können über 10 Meter groß werden. Nach einer nassen Landung am Strand von Santa Fe unternehmen Sie einen geführten Naturspaziergang.

Diese außergewöhnliche Insel ist ein Überbleibsel des wahrscheinlich ältesten Vulkans auf Galapagos.
Ihr Reiseführer wird entscheiden ob ein leichter, kurzer Rundgang oder eine anstrengende, längere Wanderung landeinwärts folgt (mittelschwer, ungefähr 3 km).

Nachmittag – South Plaza

Nach dem Frühstück werden Sie einen unvergesslichen geführten Spaziergang auf South Plaza unternehmen, der beste Ort, um den einheimischen Galapagos-Landleguanen zu begegnen. Beachten Sie außerdem die einzigartige Mischung zwischen einer männlichen Meerechse und eines weiblichen Landleguans. Angekommen auf der obersten Kante, erhalten Sie einen beeindruckender Blick auf dröhnende Wellen, die rund 20 Meter unter Ihnen gegen die Klippen schlagen. Wolken aus Sturmvögeln, Sturmschwalben, Sturmtauchern und Noddi Seeschwalben begeistern mit ihren spektakulären Flügen.

Nehmen Sie Ihr Fernglas und beobachten Sie die Rotschnabel-Tropikvögel mit ihrem anmutigen Schwanz und und ihren spektakulären Paarungskämpfen. Diese Klippen sind auch die Nistplätze der einheimischen Gabelschwanzmöwen.
Vor dem Mittagessen werden Sie nach Santa Fe segeln, eventuell begleitet von Großen Tümmlern.

Tag 3: Insel North Seymour - Chinese Hat
Blaufußtölpel-galapagos

Vormittag – North Seymour

Die flache kleine Insel North Seymour ist ein erhobener Teil des Meeresgrundes. Zwischen den dürren Büschen können Sie Galapagos Leguane erspähen. Außerdem sehen Sie viele Meeresvögel wie z.B. den braunen Pelikan, Rotschnabel Tropikvögel, Gabelschwanzmöwen und je nach Jahreszeit Nazcatölpel. Die Hauptattraktion ist jedoch Galapagos' größte Brutkolonie von Blaufußtölpeln - passen Sie auf, nicht auf ihre Nester zu treten! - und Fregattvögeln. Am Anfang der Brutzeit blasen die erwachsenen, männlichen Fregattvögel ihre leuchtend roten Kehlsäcke nahezu zu fußballgroß auf.

Nachmittag – Chinese Hat

Chinese Hat ist ein 52 Meter hoher Vulkankegel, welcher aus der steinigen Küste von Santiago eine weitere kleine Insel formt, auf der sich eine kleine Kolonie von Galapagos Pinguinen niedergelassen hat. Weil sein Urfeuer vor recht kurzer Zeit erloschen ist, ist dieser Ort perfekt um mehr über den Vulkanismus, Lavabomben und Lavatunnel zu lernen. Am Strand können Sie auch Kissenlava mit Korallen obendrauf entdecken. Dieses Gebiet war ursprünglich unter Wasser, bevor es über den Meeresspiegel gehoben wurde. Strände mit weißem Korallensand wachsen und die Löcher in den erodierenden Lavafeldern werden mit Lavasand ausgefüllt.

Galapagos Seelöwen und Meerechsen tragen zur Fruchtbarmachung des Bodens bei. Alle zusammen erschaffen weitere vorteilhafte Optionen für Pionierpflanzen wie den Salzbusch und den färbenden Sesuvium Teppich.

Tag 4: Santa Cruz: Reservat El Chato, Zwillingskrater - Transfer zum Flughafen Baltra

Vormittag - Reservat El Chato, Zwillingskrater

Der heimische Scalesia Wald des Schildkrötenreservats El Chato ist der beste Ort, um nach Galapagos-Riesenschildkröten in ihrer authentischsten Umgebung zu suchen! Neben den interessanten Zuchtzentren - wo Sie garantiert Schildkröten in ihren Gehegen finden - gibt es nichts Besseres, als sie in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Es kann ziemlich feucht und schlammig werden, wenn Sie sich auf die abenteuerliche Suche nach den Schildkröten machen, wenn diese lautlos ihren Lieblingsteich verlassen haben.

Die Cráteres Gemelos (Zwillingskrater) befinden sich auf beiden Seiten der Straße, die nach Puerto Ayora führt. Diese beeindruckenden Formationen sind nicht wirklich Vulkankrater und wurden durch Magmadome gebildet, die außen aushärteten, während die Lava im Inneren weiterfloss und riesige, leere Magmakammern hinterließ, die schließlich zusammenbrachen und zwei große Löcher hinterließen. Die Krater liegen inmitten eines üppigen Scalesia-Nebelwaldes, einer hochgelegenen Pflanzenart, die auf den Galapagos-Inseln endemisch ist. Dieses Gebiet ist auch die Heimat des Zimmermannsfinken, der Werkzeuge zur Nahrungssuche benutzt. Es besteht auch die Möglichkeit, den Pajaro Brujo (Zinnoberschnäpper), einen kleinen rotbrüstigen Vogel, zu sehen.

Nachmittag – Transfer zum Flughafen Baltra

Es ist Zeit, sich von den Galapagos-Inseln zu verabschieden! Mit Hilfe des Naturführers und einiger Besatzungsmitglieder bringt das Beiboot Sie und Ihr Gepäck zum ökologischen Flughafen Seymour, von wo aus Sie den Rückflug antreten.

Inklusive Leistungen

  • Unterkunft an Bord in einer Kabine mit privatem Badezimmer
  • Alle Mahlzeiten, Wasser, Kaffee und Tee
  • Alle Ausflüge wie in der Reiseroute angegeben (Änderungen vorbehalten) mit zweisprachigem Naturführer (Englisch-Spanisch)
  • Flughafentransfers auf Galapagos (nur garantiert, wenn der Flug mit der Kreuzfahrt zusammen gebucht wurde)
  • Schnorchelausrüstung (Maske, Flossen und Schnorchel)
  • Handtücher für Badezimmer und Strand

Exklusive Leistungen

  • Internationaler Flug und Galapagos-Flug
  • Eintritt in den Galapagos Nationalpark (USD 100 pro Person, Änderungen vorbehalten)
  • Transitkontrollkarte (USD 20 pro Person, Änderungen vorbehalten)
  • Flughafentransfers auf Galapagos (wenn der Flug nicht mit der Kreuzfahrt zusammen gebucht wurde)
  • Neoprenanzug
  • Soft- und alkoholische Getränke
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherung und andere persönliche Ausgaben

Termine und Preise

Preise auf Grundlage von zwei Reisenden im Doppelzimmer

Auf Anfrage individuell zu Ihrem Wunschtermin möglich.

Hinweise

Alleinreisende teilen sich eine Kabine mit einer gleichgeschlechtlichen Person, es sei denn es wird ein Einzelzimmer gebucht und der Einzelzimmer-Zuschlag bezahlt (garantierte Einzelkabine). Alleinreisende, die sich dazu bereit erklären, ihre Kabine zu teilen sind vom Einzelzimmerzuschlag befreit auch wenn kein/e Mitreisende/r hinzukommt.

Einzelzimmerzuschlag: 80-100%

Kinderermäßigung: auf Anfrage 

Kinder jeden Alters werden an Bord akzeptiert, aber die Eltern sind während der gesamten Kreuzfahrt voll verantwortlich und haftbar für ihre Kinder.

Alle Preise können sich ändern, wenn lokale Steuererhöhungen oder andere, durch uns nicht kontrollierbare Umstände, eintreten.

Die Reiseroute kann sich aufgrund von durch uns nicht kontrollierbaren Umständen jederzeit ändern.

Um sich einen Neoprenanzug auszuleihen, brauchen wir vor Ihrer Ankunft auf Galapagos Ihre Konfektionsgröβe (S/M/L/XL). Es werden Standard-Taucheranzüge mit einer Dicke von 3 mm verliehen.

  • 4 Tage
  • ab 1 - 16 Pers.
  • 1.960 pro Person
  • Dorit Hansen
  • 04161-6527772

Montag bis Freitag
von 9 bis 18 Uhr und
nach Absprache

  • 4 Tage
  • ab 1 - 16 Pers.
  • 1.960 pro Person
  • Dorit Hansen
  • 04161-6527772

Montag bis Freitag
von 9 bis 18 Uhr und
nach Absprache

  • 4 Tage
  • ab 1 - 16 Pers.
  • 1.960 pro Person
  • Dorit Hansen
  • 04161-6527772

Montag bis Freitag
von 9 bis 18 Uhr und
nach Absprache

Das könnte Ihnen auch gefallen