/
/
5 Tage/ 4 Nächte Inselhopping Galapagos

5 Tage/ 4 Nächte Inselhopping Galapagos

Insel Santa Cruz

  • 5 Tage
  • 970

5 Tage/ 4 Nächte Inselhopping Galapagos

Insel Santa Cruz

  • Galapagos
  • Beste Jahreszeit: ganzjärig
  • Galapagos
  • Beste Jahreszeit: ganzjärig

Highlights der Reise

  • Galapagos Riesenschildkröten in ihrem natürlichen Lebensraum
  • Ausflug auf zwei unbewohnte Inseln
  • Beeindruckende Lavafelsen

Santa Cruz ist die zentralste Galapagos Insel und ist sehr vielfältig. Üppig grünes Hochland, Mangrovenwälder und herrliche Sandstrände sind nur einige der Attraktionen, die diese Insel aufzuweisen hat.  Beobachten Sie Galapagos Riesenschildkröten, Blaufußtölpel und verspielte Seelöwen aus nächster Nähe und entdecken Sie auch seltenere Arten. Auf Tagesausflügen mit dem Boot lernen Sie auch andere Inseln mit ihren natürlichen Besonderheiten kennen.

Reiseverlauf

Tag 1: Flug nach Galapagos, Besuch des Hochlandes
Hochland Santa Cruz

Am Flughafen von Baltra werden Sie bereits von Ihrem Guide erwartet. Sie werden den Bus nehmen, um auf die andere Seite von Baltra zu fahren (ca. 5 Minuten). Von dort überqueren Sie mit der Fähre den Itabaca Kanal zur Insel Santa Cruz.

 

Sie besuchen das Hochland der Insel (haben Sie daher Ihre Schuhe und Regenjacke bereit). Sehen Sie die Zwillingskrater Los Gemelos, beobachten Sie Riesenschildkröten in ihrer natürlichen Umgebung und klettern Sie durch unterirdische Lavatunnel. Mittagessen im Hochland. Danach fahren Sie nach Puerto Ayora, Hauptstadt von Santa Cruz.

Am Flughafen von Baltra werden Sie bereits von Ihrem Guide erwartet. Sie werden den Bus nehmen, um auf die andere Seite von Baltra zu fahren (ca. 5 Minuten). Von dort überqueren Sie mit der Fähre den Itabaca Kanal zur Insel Santa Cruz.

 

Sie besuchen das Hochland der Insel (haben Sie daher Ihre Schuhe und Regenjacke bereit). Sehen Sie die Zwillingskrater Los Gemelos, beobachten Sie Riesenschildkröten in ihrer natürlichen Umgebung und klettern Sie durch unterirdische Lavatunnel. Mittagessen im Hochland. Danach fahren Sie nach Puerto Ayora, Hauptstadt von Santa Cruz.

 

Tag 2: Tagesausflug auf eine unbewohnte Insel
seeloewe-galapagos

Zum Galapagos Archipel werden insgesamt 13 Inseln gezählt, von denen nur vier bewohnt sind. Sie haben die Möglichkeit, die vom Menschen weitgehend unberührten Inseln zu erkunden. Um die einzigartigen Mikrosysteme zu schützen, entwirft der Nationalpark in Zusammenarbeit mit der Charles Darwin Station Wochenpläne für die Tagestourschiffe und behält sich stets das Recht vor, die Reiseverläufe ohne Vorankündigung zu ändern.

Sie können eine von vier unbewohnten Inseln (je nach Verfügbarkeit) besuchen: Seymour Norte ist für die große Prachtfregattvogelkolonie bekannt. Plazas Sur hat eine besonders große Seelöwenkolonie und in den Klippenwänden brüten verschiedene Vogelarten wie Gabelschwanzmöwen, Fregattvögel, Tropikvögel und Maskentölpel. Bartolome ist eher wegen seiner Landschaft und dem typischen Fotomotiv, dem Pinnacle Rock, bekannt. Und Santa Fe ist vor allem für ihre endemische Landleguan-Art (Santa Fe - Drusenkopf) bekannt. Die kleine Insel befindet sich in Sichtweite von Puerto Ayora.

Tag 3: Las Grietas
las-grietas-galapagos

Nach dem Frühstück werden Sie vom Reiseleiter in Ihrem Hotel abgeholt und fahren zu „Las Grietas.“

Die Landschaft von Las Grietas besteht aus Lavafelsen, die eine interessante Schlucht bilden. Am Boden dieser Schlucht befindet sich Wasser, das wunderbar transparent ist und daher sehr empfehlenswert zum Schwimmen und Schnorcheln. Der Riesenkaktus ist ein weiteres Merkmal dieser Landschaft.

Tag 4: Tagesausflug zu einer anderen unbewohnten Insel
pinguine-bartolome

Heute haben Sie die Möglichkeit eine der anderen Inseln zu besuchen. Die unbewohnten Inseln sind das, was Galapagos so besonders macht: Tiere, die nur auf diesen Insel gefunden werden, endemische Pflanzenarten, Vögel, die fast handzahm sind, und Seelöwen, die in der Sonne schlafen.

Welche Insel besucht wird, hängt von dem zugelassenen Programm der Nationalparkbehörden ab. 

Tag 5: Transfer nach Baltra – Rückflug

Heute werden Sie zum Flughafen in Baltra gebracht und treten via Guayaquil die Rückreise an.

Inklusive Leistungen

  • Unterkunft im Doppelzimmer in Hotels der gewählten Kategorie, Zimmer mit eigenem Bad, warmem Wasser und Klimaanlage.
  • Private Transfers zum/vom Flughafen
  • Ticket für Bus Lobito, Ticket für Fähre über Kanal Itabaca
  • Alle Mahlzeiten wie im Verlauf beschrieben
  • Englischsprachiger Naturguide in einer internationalen Kleingruppe
  • Schnorchelausrüstung bei Tagesausflügen: Maske, Schnorchel und Schwimmflossen

Exklusive Leistungen

  • Galapagos Nationalpark Eintritt: 100 US-Dollar pro Person
  • Migratory Control Card: 20 US-Dollar pro Person
  • Wassertaxi 1 US-Dollar pro Person und Strecke (vom Hafen zum Speedboot)
  • Soft Drinks und alkoholische Getränke
  • Flugtickets
  • Trinkgelder, persönliche Ausgaben, optionale Ausflüge/Eintrittspreise

Termine und Preise

Preise auf Grundlage von zwei Reisenden im Doppelzimmer

Auf Anfrage individuell zu Ihrem Wunschtermin möglich.

Hinweise

Plätze abhängig von der Verfügbarkeit im Moment der Buchung

Die beschriebenen Fahrtzeitangaben sind Richtwerte die der Orientierung dienen und können je nach Verkehrslage, Wetter, Naturereignissen oder sonstigen Fällen höherer Gewalt variieren.

Alle Preise sind in US-amerikanischen Dollar angegeben.

Alle Buchungen unterliegen unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Sie Reisen allein? Kein Problem - Auf Anfrage erstellen wir Ihnen gern ein persönliches Angebot.

  • 5 Tage
  • ab 2 - 16 Pers.
  • 970 pro Person
  • Maria Steudtmann
  • 4751105

Montag bis Freitag
von 9 bis 18 Uhr und
nach Absprache

  • 5 Tage
  • ab 2 - 16 Pers.
  • 970 pro Person
  • Maria Steudtmann
  • 4751105

Montag bis Freitag
von 9 bis 18 Uhr und
nach Absprache

  • 5 Tage
  • ab 2 - 16 Pers.
  • 970 pro Person
  • Maria Steudtmann
  • 4751105

Montag bis Freitag
von 9 bis 18 Uhr und
nach Absprache

5 Tage/ 4 Nächte Inselhopping Galapagos

  • ab € 970
  • ab 5 Tage •
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email