/
/
5 Tage / 4 Nächte Inselhopping Galapagos

5 Tage / 4 Nächte Inselhopping Galapagos

Inseln Santa Cruz und Isabela

  • 5 Tage

5 Tage / 4 Nächte Inselhopping Galapagos

Inseln Santa Cruz und Isabela

  • Galapagos
  • Individualreise
  • Beste Reisezeit: Ganzjährig
  • Galapagos
  • Individualreise
  • Beste Reisezeit: Ganzjährig

Highlights der Reise

  • Riesenschildkröten in ihrem natürlichen Lebensraum
  • Ausflug zu einer unbewohnten Insel
  • Mystische Vulkanlandschaften
  • Spannende Schnorchelmöglichkeiten

Lernen Sie auf den Inseln Santa Cruz, Isabela und einer der unbewohnten Inseln die Vielfalt der Fauna, Flora und Kultur auf Galapagos kennen.

Reiseverlauf

Tag 1: Flug nach Galapagos, Besuch des Hochlandes
Hochland Santa Cruz

Heute fliegen Sie auf die Galapagos-Inseln. Am Flughafen auf dem Festland müssen Sie bereits die Ingala-Gebühr in Höhe von 20 USD pro Person bezahlen. Bei Ankunft am Flughafen auf Galápagos müssen Sie dann 100 USD pro Person für den Nationalparkeintritt in bar bezahlen. Ihr Guide wird Sie in Empfang nehmen und Sie fahren gemeinsam zum Itabaca-Kanal, setzen mit der Fähre auf die Insel Santa Cruz über und fahren im privaten Fahrzeug ins Hochland von Santa Cruz.

Sie besuchen das Hochland der Insel (haben Sie daher Ihre Schuhe und Regenjacke bereit). Beobachten Sie Riesenschildkröten in ihrer natürlichen Umgebung und klettern Sie durch unterirdische Lavatunnel. Mittagessen im Hochland. Danach fahren Sie nach Puerto Ayora, Hauptstadt der Insel Santa Cruz.

 

 

Tag 2: Tagesausflug zu einer unbewohnten Insel
Pinguine-Bartolome

Heute fahren Sie mit dem Boot zu einer der Inseln Bartolome, South Plaza, Seymour oder Santa Fe. Die unbewohnten Inseln sind das, was Galapagos so besonders macht: Tiere, die nur auf diesen Insel gefunden werden, endemische Pflanzenarten, Vögel, die fast handzahm sind und Seelöwen, die in der Sonne schlafen. Welche Insel besucht wird hängt von dem zugelassenen Programm der Nationalparkbehörden ab. 

Wenn Sie leicht seekrank werden, sollten Sie Medikamente dagegen nehmen, bevor Sie auf das kleine Speedboot gehen. In der Nähe des Motors ist es am ruhigsten, allerdings kann man dort sehr nass werden. Regenjacken sollten Sie daher auch bereithalten.

Tag 3: Überfahrt von Santa Cruz nach Isabela
Wall-of-teas-isabela

Früh am Morgen werden Sie zum Hafen von Puerto Ayora gebracht und setzen mit dem Boot nach Isabela über. Am Hafen von Puerto Villamil werden Sie erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht. Heute stehen Ihnen zwei Ausflugsmöglichkeiten zur Wahl:

Option 1:Giant Tortoise Breeding Center & Wall of Tears

Sie besuchen das Giant Tortoise Breeding Center, wo Sie sich auch die ,Wall of Tears‘ (Mauer der Tränen) befindet. Von 1946 bis 1959 war Isabela eine Strafkolonie der ecuadorianischen Regierung. Gefangene wurden gezwungen, eine Mauer mit riesigen Lava-Blöcken zu bauen. Die Arbeit war hart und die Lebensumstände schrecklich, so dass die Mauer ‚Mauer der Tränen‘ genannt wurde.

Option 2: Buchttour & Tintoreras Islet

Sie machen einen Ausflug entlang der Bucht von Isabela und besuchen Tintoreras Islet. Der Name kommt von den großen Felsen, zwischen denen sich Weißspitzenhaie (auch Tintoreras genannt) im ruhigen, klaren Wasser ausruhen. Außerdem gibt es Pinguine, Seelöwen, viele bunte tropische Fische und Meeres-Leguane. Es kann geschnorchelt werden und die Ausrüstung dafür wird gestellt.

Danach kehren Sie wieder nach Puerto Villamil zurück.

Tag 4: Ausflug von der Insel Isabela aus - Wandern oder Schnorcheln
Sierra Negra Vulkan

Auch heute können Sie zwischen zwei Ausflugsmöglichkeiten wählen:

Option 1: Wanderausflug Sierra Negra & Vulkan Chico

Sie werden am Hotel abgeholt und fahren ins Hochland von Isabela. Schnüren Sie Ihre Wanderschuhe und vergessen Sie nicht eine leichte Regenjacke, Ihre Kamera in einen wasserabweisenden Beutel zu verstauen und genügend Wasser und Sonnenschutz einzupacken. Sierra Negra liegt etwas entfernt von dem kleinen Fischerort Puerto Villamil und hat mit knapp 10 km den zweitgrößten Krater der Welt. Sie fahren etwa 45 Minuten bis zum Startpunkt Ihrer 12 km langen Wanderung (Dauer etwa 2-3 Stunden). Doch keine Sorge die Wanderung ist zwar lang, aber nicht sehr schwer und die Auf- und Abstiege verlaufen recht geradlinig. Sie wandern um den Krater und genießen die Aussicht bevor Sie zum Vulkan Chico kommen, der immer noch aktiv ist und die Umgebung erwärmt. Im Campo Duro werden Sie zu Mittag essen.

Option 2: Schnorchelausflug „Los Tuneles“

Dieser Ausflug ist stark vom Wetter abhängig, die Abholung am Hotel hängt von der Tide ab.

Im Boot fahren Sie an der Küste Isabelas entlang bis zu den Lavatunneln. Die Fahrt kann je nach Seegang etwas unsanft werden und dauert etwa 45 Minuten. In einer glasklaren Mangrovenbucht können Sie beim Schnorcheln Rochen, Meerechsen und andere Meeresbewohner aus nächster Nähe beobachten.

Der Nachmittag steht Ihnen frei zur Verfügung. Wir empfehlen Ihnen einen Besuch von „Concha Perla“ oder Sie lassen Ihre Seele am weißen Sandstrand von Isabela baumeln.

 

Tag 5: Überfahrt zur Insel Santa Cruz und Transfer zum Flughafen Baltra

Am letzten Tag Ihres Urlaubs auf den Galapagos-Inseln sollten Sie früh aufstehen, um das öffentliche Speedboat gegen 06:00 Uhr morgens von der Insel Isabela zur Insel Santa Cruz (Puerto Ayora) zu nehmen. Dort erwartet Sie Ihr Fahrer. Nach einem Frühstück, fahren Sie zum Flughafen von Baltra. Das Programm endet am Flughafen und Sie fliegen zurück aufs Festland nach Guayaquil oder Quito (nicht inklusive).

Inklusive Leistungen

  • Unterkunft im Doppelzimmer in Hotels der gewählten Kategorie, Zimmer mit eigenem Bad, warmem Wasser und Klimaanlage
  • Private Transfers zum/vom Flughafen
  • Ticket für Bus Lobito, Ticket für Fähre über Kanal Itabaca
  • Speedboot Ticket
  • Anlegegebühr auf Isabela
  • Alle Mahlzeiten wie im Verlauf beschrieben
  • Englischsprachiger Naturguide in einer internationalen Kleingruppe
  • Schnorchelausrüstung bei Tagesausflügen: Maske, Schnorchel und Schwimmflossen

Exklusive Leistungen

  • Galapagos Nationalpark Eintritt: 100 US-Dollar pro Person
  • Migratory Control Card: 20 US-Dollar pro Person
  • Wassertaxi 1 US-Dollar pro Person und Strecke (vom Hafen zum Speedboot)
  • Soft Drinks und alkoholische Getränke
  • Flugtickets
  • Trinkgelder, persönliche Ausgaben, optionale Ausflüge/Eintrittspreise

Termine und Preise

Preise auf Grundlage von zwei Reisenden im Doppelzimmer

Auf Anfrage individuell zu Ihrem Wunschtermin möglich.

Hinweise

Plätze abhängig von der Verfügbarkeit im Moment der Buchung

Die beschriebenen Fahrtzeitangaben sind Richtwerte die der Orientierung dienen und können je nach Verkehrslage, Wetter, Naturereignissen oder sonstigen Fällen höherer Gewalt variieren.

Alle Preise sind in US-amerikanischen Dollar angegeben.

Alle Buchungen unterliegen unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen

Sie Reisen allein? Kein Problem - Auf Anfrage erstellen wir Ihnen gern ein persönliches Angebot.

  • 5 Tage
  • ab 2 - 16 Pers.
  • Dorit Hansen
  • 04161-6527772

Montag bis Freitag
von 9 bis 18 Uhr und
nach Absprache

  • 5 Tage
  • ab 2 - 16 Pers.
  • Dorit Hansen
  • 04161-6527772

Montag bis Freitag
von 9 bis 18 Uhr und
nach Absprache

  • 5 Tage
  • ab 2 - 16 Pers.
  • Dorit Hansen
  • 04161-6527772

Montag bis Freitag
von 9 bis 18 Uhr und
nach Absprache

5 Tage / 4 Nächte Inselhopping Galapagos

  • ab 5 Tage •
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email