/
/
4 Tage / 3 Nächte Kreuzfahrt Yacht Golondrina – Route A

4 Tage / 3 Nächte Kreuzfahrt Yacht Golondrina – Route A

Route A (Di - Fr): Zentrale Galapagos Inseln

  • 4 Tage
  • 1.490
  • Ecuador,
  • Galapagos
  • Gruppenreise
  • Beste Reisezeit: Ganzjährig
  • Ecuador,
  • Galapagos
  • Gruppenreise
  • Beste Reisezeit: Ganzjährig

Highlights der Reise

  • Riesenschildkröten in ihrem natürlichen Lebensraum
  • Weißspitzen Riffhaie
  • Atemberaubende Landschaft
  • Roter Sandstrand

Die Yacht Golondrina nimmt Sie mit auf eine abwechslungsreiche Kreuzfahrt durch den Galapagos Archipel. Während 4 Tagen erkunden Sie die Schönheiten der Galapagos Inseln. Bestaunen Sie die vielfältige Flora und Fauna und lernen Sie Interessantes über die Geschichte dieser einzigartigen Inseln.

Mit großer Wahrscheinlichkeit sehen Sie Arten wie Weißspitzen-Riffhaie, Flamingos und Landleguane.

Selbstverständlich bleibt auch genügend Zeit zum Entspannen, Baden und Schnorcheln und an Bord der Yacht können Sie es sich so richtig gut gehen lassen.

Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft am Flughafen Baltra - Insel Santa Cruz: Hochland
Hochland Santa Cruz

Bei Ihrer Ankunft am Flughafen Seymour Ecological wird zunächst eine Gepäckkontrolle durchgeführt, bei der sichergestellt wird, dass keine fremden Pflanzen- und Tierarten eingeführt werden.
Des Weiteren wird Ihre TCC (Transit Control Card) abgestempelt. Diese ist während Ihrer Reise gut aufzubewahren, da sie bei Ihrem Rückflug erneut vorzulegen ist. Zudem wird bei Einreise der Galapagos National Park Eintritt fällig (US$ 100), sofern dieser noch nicht gezahlt wurde. Ihr Reiseführer empfängt Sie am Flughafen, hilft Ihnen mit dem Gepäck und wird Sie auf der kurzen Busfahrt zum Hafen von Baltra begleiten. 

Sie besuchen das Hochland der Insel (haben Sie daher Ihre Schuhe und Regenjacke bereit). Beobachten Sie Riesenschildkröten in ihrer natürlichen Umgebung sowie eine Vielzahl von heimischen Vögeln und Zugvögeln, darunter Baumfinken, Grundfinken, Galapagos Fliegenschnäpper und Kuhreiher (häufig auf dem Rücken der Schildkröten stehend. Mittagessen im Hochland.

Danach fahren Sie nach Puerto Ayora, der Hauptstadt von Santa Cruz und gehen an Bord des Schiffs

Tag 2: Insel Isabela: Tintoreras, Schildkröten Brutzentrum- Feuchtgebiete, Wall of Tears
Sierra-negra-isabela

Vormittag – Tintoreras (Isabela)

Die geführte Wanderung folgt einem holprigen Pfad aus Vulkangestein (leicht/gemäßigtes Niveau) zu einem einzigartigen Gezeitenkanal. Eine zusammengebrochene Lavagrotte formt einen Kanal, der sich bei Flut füllt und bei Ebbe den Eingang verschließt. Das Meeresleben wird gefangen, auch Schildkröten und elegante gefleckte Adlerrochen oder Goldrochen. In dem kristallklaren Wasser an diesem Ort können Sie außerdem Weißspitzen-Riffhaie entdecken (in Spanisch nennt man sie “tintoreras”, daher der offizielle Name des Ortes) die sich von ihrer Jagd ausruhen. Hier steht das erste Mal Schnorcheln auf dem Plan.

Arnaldo Tupiza Schildkröten Brutzentrum

Anschließend werden Sie das Schildkrötenaufzuchtszentrum besichtigen, wo Sie hunderte von Riesenschildkröten in jeder Größe sehen können. Die wehrlosen Schlüpflinge sind keinesfalls riesig, sie sind sogar kleiner als die Größe Ihrer Handfläche! Dieses Projekt außerhalb von Puerto Villamil ist entstanden, um die gefährdeten Populationen der südlichsten Vulkanen zu retten. 

Von den fast unglaublichen geschätzten 250.000 Riesenschildkröten im 16. Jahrhundert, sind  in den 1970er Jahren nur noch etwa 3.000 Individuen übrig geblieben. Doch die Projekte zur Wiederaufzucht waren erfolgreich. Mehrere Arten wurden vor dem Aussterben gerettet und bis 2015 zählte man wieder etwa 32.000 Individuen auf dem gesamten Archipell.

Nachmittag – Feuchtbiotope, Wall of tears

In Puerto Villamil und den umliegenden Feuchtgebieten liegt die historische “Wall of Tears” (nationales Kulturerbe). Häftlinge musste als eine Strafmaßname diese lange Mauer aus Lavasteinen bauen. Außerdem haben Sie die Chance Flamingo Kolonien zu sehen. Am Ende des Nachmittags werden Sie freie Zeit haben um die Gegend zu erkunden.

Tag 3: Insel Rabida - Insel Santa Cruz: Dragon Hill
Strand-dragon-hill

Vormittag – Insel Rabida

Nach einer „Nasslandung“ am bemerkenswerten roten Strand von Rabida gibt es zwei kurze geführte Wanderungen. Oxidierte Eisenpartikel geben den Felsen und dem Sand ihre rostige Farbe. An der Strandmauer befindet sich eine seichte, grün gesäumte Lagune; diese Oase ist der fruchtbarste Ort auf der ansonsten trockenen Insel, die mit blattabwerfenden Palo-Santo-Bäumen bewachsen ist. Der salzige Pool zieht alle Arten von Wasservögeln an, wie z.B. Pintails und manchmal auch Amerikanische Flamingos. Zwischen dem immergrünen Laub der umgebenden Mangrovenbüsche verstecken sich viele Arten von Singvögeln und brüten. Eine der herausragendsten Attraktionen ist die große Brutkolonie der braunen Pelikane, die einzigen auf der Welt, die sturztauchen.

Nachmittag - Dragon Hill

Auf dem Drachenberg gibt es zwei Hauptarten, die mit großer Wahrscheinlichkeit bei jedem Besuch auf den Galapagos-Inseln zu sehen sind, wenn auch nicht allzu weit über die Inseln verteilt: Die Galapagos-Landleguane und die amerikanischen Flamingos. Sie besteigen einen Hügel mit riesigen Opuntia-Kakteen, wo diese „Drachen“ fressen und brüten. 

Der kurze Weg durchquert die Küstenvegetationszone sowie die etwas höhere Trockenzone mit gefährdetem tropischem Trockenwald. In der warmen und feuchten Jahreszeit in der ersten Jahreshälfte wird alles grün.
Immergrüne Riesen Opuntien mit inneren Wasserspeichern wählten in diesem trockenen Klima eine andere Überlebenstaktik als die blattabwerfenden Palo-Santo-Bäume; am Ende waren beide erfolgreich. Außerdem ist dies auch ein sehr fotogener Ort, mit atemberaubenden Panoramen über der Bucht und auf eine faszinierende, steile vulkanische Tülle aus roter Lava, die das Gebiet überragt. Dragon Hill ist wegen seiner salzhaltigen Lagunen hinter dem Strand bekannt geworden; diese enthalten Algen und Garnelen und ziehen saisonal amerikanische Flamingos an. Dragon Hill ist der beste Ort auf Santa Cruz, um sie zu beobachten.

Tag 4: Insel Santa Cruz: Black Turtle Cove - Transfer zum Flughafen Baltra
black-turtle-cove-Santa-cruz2.JPG

Vormittag – Black Turtle Cove (Santa Cruz)

Die kleine Bucht befindet sich auf der Nordseite der Insel Santa Cruz und bietet eine einzigartige Kulisse für Abenteuer. Die Landschaft gibt Ihnen das Gefühl im Amazonas Regenwald zu sein anstatt am Meer. Entdecken Sie die ruhige smaragdgrüne Lagune und die umliegenden flachen Buchten mit dem Schlauchboot. Das kristallklare Wasser gibt Ihnen einen Blick auf Gruppen von Weißspitzen-Riffhaien, Hammerhaien und Adlerrochen.

Nach diesem Ausflug werden Sie zum Flughafen Baltra gebracht um Ihren Rück- bzw. Weiterflug anzutreten.

Inklusive Leistungen

  • Unterkunft an Bord in einer Kabine mit privatem Badezimmer
  • Alle Mahlzeiten, Wasser, Kaffee und Tee
  • Alle Ausflüge wie in der Reiseroute angegeben (Änderungen vorbehalten) mit zweisprachigem Naturführer (Englisch-Spanisch)
  • Flughafentransfers auf Galapagos (nur garantiert, wenn der Flug mit der Kreuzfahrt zusammen gebucht wurde)
  • Schnorchelausrüstung (Maske, Flossen und Schnorchel)
  • Handtücher für Badezimmer und Strand

Exklusive Leistungen

  • Internationaler Flug und Galapagos-Flug
  • Eintritt in den Galapagos Nationalpark (USD 100 pro Person, Änderungen vorbehalten)
  • Transitkontrollkarte (USD 20 pro Person, Änderungen vorbehalten)
  • Flughafentransfers auf Galapagos (wenn der Flug nicht mit der Kreuzfahrt zusammen gebucht wurde)
  • Neoprenanzug
  • Soft- und alkoholische Getränke
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherung und andere persönliche Ausgaben

Termine und Preise

Preise auf Grundlage von zwei Reisenden im Doppelzimmer

Auf Anfrage individuell zu Ihrem Wunschtermin möglich.

Hinweise

Alleinreisende teilen sich eine Kabine mit einer gleichgeschlechtlichen Person, es sei denn es wird ein Einzelzimmer gebucht und der Einzelzimmer-Zuschlag bezahlt (garantierte Einzelkabine). Alleinreisende, die sich dazu bereit erklären Ihre Kabine zu teilen sind vom Einzelzimmerzuschlag befreit auch wenn kein/e Mitreisende/r hinzukommt.

Einzelzimmerzuschlag: 80-100%

Kinderermäßigung: auf Anfrage 

Kinder jeden Alters werden an Bord akzeptiert, aber die Eltern sind während der gesamten Kreuzfahrt voll verantwortlich und haftbar für ihre Kinder.

Alle Preise können sich ändern, wenn lokale Steuererhöhungen oder andere, durch uns nicht kontrollierbare Umstände, eintreten.

Die Reiseroute kann sich aufgrund von durch uns nicht kontrollierbaren Umständen jederzeit ändern.

Um sich einen Neoprenanzug auszuleihen, brauchen wir vor Ihrer Ankunft auf Galapagos Ihre Konfektionsgröβe (S/M/L/XL). Es werden Standard-Taucheranzüge mit einer Dicke von 3 mm verliehen.

  • 4 Tage
  • ab 1 - 14 Pers.
  • 1.490 pro Person
  • Dorit Hansen
  • 04161-6527772

Montag bis Freitag
von 9 bis 18 Uhr und
nach Absprache

  • 4 Tage
  • ab 1 - 14 Pers.
  • 1.490 pro Person
  • Dorit Hansen
  • 04161-6527772

Montag bis Freitag
von 9 bis 18 Uhr und
nach Absprache

  • 4 Tage
  • ab 1 - 14 Pers.
  • 1.490 pro Person
  • Dorit Hansen
  • 04161-6527772

Montag bis Freitag
von 9 bis 18 Uhr und
nach Absprache

Das könnte Ihnen auch gefallen