/
/
Bamboo Lodge 5 Tage / 4 Nächte

Bamboo Lodge 5 Tage / 4 Nächte

Regenwaldprogramm im Cuyabeno Reservat

  • 5 Tage
  • Ecuador
  • Gruppenreise
  • Beste Reisezeit: ganzjährig
  • Ecuador
  • Gruppenreise
  • Beste Reisezeit: ganzjährig

Highlights der Reise

  • Paddeltour durch den Regenwald im nicht-motorisierten Kanu
  • Kennenlernen unterschiedlicher Waldökosysteme
  • Schwimmen in der Laguna Grande
  • Besuch einer Siona Gemeinde
  • Nächtliche Exkursionen

Erkunden Sie das Cuyabeno Reservat im ecuadorianischen Regenwald bei dieser abwechslungsreichen, 5-tägigen Tour von der Bamboo Lodge aus. Sie unternehmen eine ausgiebige Paddeltour, bei der Sie ohne Motor durch den Dschungel gleiten, lernen verschiedene Waldökosysteme kennen und schwimmen in der berühmten Laguna Grande. Außerdem besuchen Sie eine Siona Gemeinde.

Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft in der Bamboo Lodge, Kanufahrten und Nachtexpedition
Cuyabeno-Brücke

Sie können jederzeit frühmorgens am Treffpunkt, dem Hotel Arazá in Lago Agrio, ankommen und sich in der Lobby ausruhen, bis die Tour beginnt. Von 6.00 - 9.00 Uhr ist das Frühstück inbegriffen und es gibt auch Bäder mit Duschen und einen Pool, den Sie gerne nutzen können. Das Team der Lodge holt Sie um 9.30 Uhr ab, um Ihre Reise zur Bamboo Lodge zu beginnen. Nach einer 2-stündigen Shuttle-Fahrt erreichen Sie den Eingang des Cuyabeno Wildlife Reserve.

In der Lodge angekommen, meldet Ihr Guide Sie am Eingang des Cuyabeno Reservats an und gibt Ihnen allgemeine Informationen und wichtige Sicherheitsanweisungen. Dann besteigen Sie das Kanu und erhalten einen ersten Einblick in den faszinierenden Amazonas-Regenwald. Während der 2-stündigen Kanufahrt hinunter zur Bamboo Lodge haben Sie die erste Gelegenheit, die Tierwelt und die Vegetation des Amazonas zu beobachten. In der Bamboo Lodge angekommen, nehmen Sie Ihr Mittagessen ein und beziehen Ihr Zimmer,

Nach einer kurzen Ruhepause fahren Sie in leichten Paddelkanus hinaus, um die "Laguna Grande" (große Lagune) zu erkunden. Sie haben eine große Chance, die rosa Flussdelfine und andere Wildtiere zu sehen und dann können Sie in der Mitte der berühmten "Laguna Grande" schwimmen und Ihren ersten Dschungel-Sonnenuntergang genießen. Nach dem Abendessen gehen Sie auf eine Nachtexpedition mit dem Motorkanu, um nach Kaimanen und anderen nachtaktiven Tieren zu suchen.

Tag 2: Bamboo Lodge - Paddelabenteuer
cuyabeno-ecuador

Heute erleben Sie einen vollen Paddelabenteuertag. Sie frühstücken in der Lodge und gehen dann auf eine lange Paddeltour. Sie besuchen die "Cananbueno"-Lagune, ein streng geschütztes Gebiet im Cuyabeno-Reservat, in das keine Motorkanus einfahren dürfen. Es ist ein unvergessliches Erlebnis, in völliger Stille durch den Amazonas-Regenwald zu gleiten, und ohne Motorenlärm sind die Chancen, wilde Tiere zu beobachten, viel größer.

Sie nehmen eine Lunchbox von der Lodge mit und machen eine Pause, um im Wald zu essen und einen kurzen Spaziergang zu machen. Das Paddelabenteuer geht weiter, bis Sie die Lodge erreichen und Zeit haben, sich auszuruhen und den Wald in einer Hängematte zu genießen. Je nach Wetterlage und der Zeit, in der Sie wieder in der Lodge ankommen, können Sie noch einmal zur Laguna Grande fahren, um zu baden und einen weiteren schönen Sonnenuntergang zu genießen.

Sie essen in der Lodge zu Abend und wenn Sie noch nicht müde sind, haben Sie noch Zeit für eine spannende Nachtwanderung.

Tag 3: Bamboo Lodge - Siona Kultur und Dschungelwanderung
yuca-zubereitung-ecuador

Nach dem Frühstück fahren Sie in einem Motorkanu den Cuyabeno-Fluss hinunter, bis Sie die Siona-Gemeinde "Puerto Bolivar" erreichen. Auf dem Weg dorthin zeigt Ihnen Ihr Reiseleiter die Tierwelt des Amazonas, wie Affen, Vögel, Schlangen, etc. In Puerto Bolivar empfängt Sie eine Siona-Frau und nimmt Sie mit zur Yuca-Ernte. Sie zeigt Ihnen den gesamten Prozess der Herstellung von Cassava, einem traditionellen Yucca-Brot. Natürlich können Sie mithelfen und das Brot anschließend probieren.

Sie fahren zurück zur Lodge, um zu Mittag zu essen und sich ein wenig auszuruhen. Am Nachmittag erkunden Sie den Dschungel beim Wandern. Wenn Sie die Wanderung um 16.30 Uhr beginnen, können Sie den Übergang vom Tag zur Nacht im Dschungel erleben. Der Wechsel der Geräusche und der Beginn des Zikadenkonzerts in der Nacht ist sehr beeindruckend. Nach Sonnenuntergang können Sie vor allem Amphibien und Insekten beobachten, die nachts aktiv sind. Abendessen in der Lodge.

Tag 4: Bamboo Lodge - Erkundung unterschiedlicher Waldökosysteme
Fluss-Waldblick-Cuyabeno

Nach dem Frühstück nimmt Ihr Guide Sie mit auf eine drei- bis vierstündige Dschungelwanderung. Auf der Wanderung erleben Sie den Übergang zwischen den verschiedenen Waldtypen (Hochland, Sümpfe, überschwemmte Wälder). Ihr Reiseleiter erklärt Ihnen die Ökosysteme des Regenwaldes, die Tierwelt und die Heilpflanzen. Auch wenn in Cuyabeno die meisten Tiere vom Kanu aus zu sehen sind, können Sie mit etwas Glück Affen, Hirsche, Schildkröten oder andere Amazonasarten beobachten.

Zurück in der Lodge gibt es Mittagessen und Zeit zum Ausruhen. Sie können ein Nickerchen machen, einen Kaffee im Restaurant trinken und/oder ein kaltes Bier in einer Hängematte genießen.

Am Nachmittag erkunden Sie den Fluss Hormiga mit dem Kanu und lernen die Lagune Caiman Cocha kennen, eine weitere von insgesamt 14 Lagunen des Cuyabeno-Reservats. Dieses Gebiet ist überschwemmter Wald und wird "Igapo"-Wald genannt, ein geschlossenes Ökosystem für sich. Gegen Sonnenuntergang erreichen Sie wieder die Laguna Grande, wo Sie schwimmen und Ihren letzten Abend im beeindruckenden Cuyabeno-Dschungel genießen können. Das Abendessen nehmen Sie in der Lodge ein.

Tag 5: Abreise aus der Bamaboo Lodge
Papagei-Palme-Cuyabeno

5.30 Uhr - 9.30 Uhr: Stehen Sie früh auf, um Vögel zu beobachten. Die meisten Vögel sind in den frühen Morgenstunden am aktivsten, deshalb stehen Sie an diesem letzten Tag zum Sonnenaufgang auf. Vom  Vogelbeobachtungsturm aus können Sie vielleicht Tukane, Arasaris, Oropendulas und viele mehr sehen. Wenn das Wetter gut ist, fahren Sie ein letztes Mal mit dem Kanu hinaus, um den Sonnenaufgang an der "Laguna Grande" zu erleben. Zurück in der Lodge frühstücken Sie und packen Ihr Gepäck, um 9.30 Uhr den Rückweg in die Zivilisation anzutreten.

Ihre letzte Kanufahrt auf dem Cuyabeno-Fluss zurück zum Eingang des Reservats - vielleicht sehen Sie unterwegs noch ein paar Wildtiere. Am Cuyabeno-Eingang wartet ein Shuttle auf Sie und Sie verabschieden sich von Ihrem Guide. Der Shuttle bringt Sie zurück nach Lago Agrio in ein Restaurant.

Inklusive Leistungen

  • Frühstück vor und Mittagessen nach der Tour in Lago Agrio
  • Kompletter Transport mit privatem Shuttle und Motorkanu von Lago Agrio zum Cuyabeno Reservat (Bamboo Lodge), während der Tour und zurück nach Lago Agrio
  • Vollständig geführtes Programm mit einem lizenzierten zweisprachigen Naturführer (Englisch und Spanisch)
  • Mahlzeiten wie beschrieben (Frühstück, Mittag- & Abendessen (vegetarische oder vegane Mahlzeiten möglich) Getränke: Wasser, Kaffee, Tee, heiße Schokolade, Limonade/Saft)
  • Unterkunft im Standardzimmer oder Suite (je nach Wahl) in der Bamboo Lodge
  • Willkommens- oder Abschieds-Cocktail
  • Regenponcho, Schwimmweste und Stiefel für die Dauer der Tour

Exklusive Leistungen

  • 5 USD Spende für Siona Gemeinde
  • Alkoholische Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Termine und Preise

Preise auf Grundlage von zwei Reisenden im Doppelzimmer

Auf Anfrage individuell zu Ihrem Wunschtermin möglich.

Hinweise

  • 5 Tage
  • ab 2 Pers.
  • Dorit Hansen
  • 04161-6527772
  • info@solecu.de

Montag bis Freitag
von 9 bis 18 Uhr und
nach Absprache

  • 5 Tage
  • ab 2 Pers.
  • Dorit Hansen
  • 04161-6527772
  • info@solecu.de

Montag bis Freitag
von 9 bis 18 Uhr und
nach Absprache

  • 5 Tage
  • ab 2 Pers.
  • Dorit Hansen
  • 04161-6527772
  • info@solecu.de

Montag bis Freitag
von 9 bis 18 Uhr und
nach Absprache