/
/
Napo Wildlife Center 4 Tage / 3 Nächte

Napo Wildlife Center 4 Tage / 3 Nächte

Regenwaldprogramm im Yasuni Nationalpark

  • 4 Tage
  • 1.183
  • Ecuador
  • Gruppenreise
  • Beste Reisezeit: Ganzjährig
  • Ecuador
  • Gruppenreise
  • Beste Reisezeit: Ganzjährig

Highlights der Reise

  • Papageienleckstelle
  • Vogelbeobachtung von Aussichtstürmen aus
  • Kanufahrten
  • Wanderungen im Terra Firme Wald
  • Besuch einer Kichwa-Gemeinde

Beobachten Sie während dieser 4-tägigen Tour vom Napo Wildlife Center aus Papageien an ihren Leckstellen, bestaunen Sie Riesenotter oder lernen Sie einige der 11 Affenarten kennen, die hier leben! Mit dem Kanu fahren Sie tief in den Regenwald hinein und lernen eine Kichwa-Gemeinde kennen.

Reiseverlauf

Tag 1: Flug nach Coca, Kanufahrt zum Napo Wildlife Center
Napo-Wildlife-Center-See.JPG

Von Quito fliegen Sie etwa 30 Minuten über die östlichen Anden nach Coca. Nach der Landung, gegen Mittag, erreichen Sie nach 5 Minuten Transfer den Hafen "La Mision", wo Sie auf ein komfortables, überdachtes Motorboot steigen. Hier beginnt eine Kanufahrt entlang des Napo Flusses für ca. 2 Stunden. Ein Lunchpaket und Kaffee werden unterwegs bereitgestellt.

Unterwegs können Vögel wie Reiher, Eisvögel und andere beobachtet werden. Nachdem Sie am Eingangsdock des NWC angekommen sind, gibt es eine kurze Pause. Es folgt eine ruhige 2-stündige Paddelkanufahrt entlang eines schmalen, von Bäumen umgebenen Baches, der mit dem See verbunden ist, an dem sich die Lodge befindet.

Es besteht die Möglichkeit, einige Affenarten sowie große Vögel wie Tukane, Papageien oder sogar Aras zu beobachten. Am späten Nachmittag kommen Sie im Napo Wildlife Center an und genießen den überwältigenden Blick auf den Añangu-See. Sie erhalten ein Begrüßungsgetränk und anschließend eine kleine Einweisung des lokalen Managers.

Tag 2: Napo Wildlife Center – Papageienlecksteine, Terra Firma Wald, Kichwa Kultur
Papageienleckfelsen-yasuni

Sie stehen früh auf, um die am einfachsten zugänglichen Papageienlecksteine in Ecuador zu besuchen. Der Ort liegt etwa eine Stunde von der Lodge entfernt und Sie kommen dort an kurz vor Beginn der Papageienaktivität an den Lecksteinen zwischen 7:30 und 8:30 Uhr. Insgesamt sind 11 Arten von Papageien, Sittichen und Aras sind zu sehen.

Später wandern Sie auf einem Waldweg, um die Kichwa-Gemeinschaft Añangu zu besuchen und Zeit mit einer lokalen Familie zu verbringen und ihre Aktivitäten kennen zu lernen.

Später kehren Sie zum Bach zurück und wandern für ca. 30 Minuten durch einen Terra Firme Wald, bis Sie zum zweiten Papageienleckstein kommen, wo Sie, wenn die Wetterbedingungen es erlauben, verschiedene Arten von Papageien, Sittichen und sogar Aras finden können.

Sie essen Mittag im Napo Cultural Center, wo Sie mit den Menschen der Kichwa-Gemeinschaft zusammentreffen. Später werden Sie zurück zur Lodge gepaddelt, wo Sie am späten Nachmittag mit einem köstlichen Abendessen erwartet werden.

Tag 3: Napo Wildlife Center - Aussichtstürme
Aussichtsturm-Napo-Wildlife-Center

Nach dem frühen Frühstück verlassen Sie die Lodge, um von einem 36 m hohen überdachten Turm aus einen herrlichen Blick auf den Regenwald zu genießen, eine großartige Möglichkeit, das Leben über dem Boden des Waldes zu sehen.

Später besuchen Sie den zweiten Turm des Napo Wildlife Center, der sich ca. 30 Minuten von der Lodge entfernt befindet, tief im Terra-Firme Wald. Wenn Sie den 12-stöckigen Turm besteigen, passieren Sie verschiedene Ebenen des Waldes und tauchen auf der Spitze eines riesigen Ceiba-Baumes auf.

Schwärme bunter Tangaren ziehen direkt durch das Vordach des Baumes, blau-gelbe Aras fliegen vorbei, in nahegelegenen Bäumen suchen Spinnenaffen nach Früchten, zwei Arten großer Tukane rufen am frühen Morgen und Nachmittag und das Leben des Walddaches öffnet sich vor Ihnen. Vögel, die vom Waldboden weit unten kaum zu sehen sind, stehen plötzlich direkt neben Ihnen, ohne Ihre Anwesenheit zu bemerken.

Der überdachte Turm eröffnet den Gästen des Napo Wildlife Center eine ganz neue Welt. Das Mittagessen wird in der Lodge serviert. Nachmittags wandern Sie entlang eines Terra-Firme Pfades durch den Primärwald, um das Waldinnere zu entdecken.  Sie können Eidechsen, farbenfrohe Manakins oder die einzigartigen und endemischen Goldmantel-Tamarinaffen finden. Nach der Wanderung erkunden Sie den See und die Bäche im Einbaum-Kanu und begegnen mit etwas Glück  einer Riesenotterfamilie.

Tag 4: Napo Wildlife Center – Rückkehr nach Quito
Napo-Wildlife-Center-Wald.JPG

Sie brechen früh auf für Ihre letzte Kanufahrt, zurück zum Napo Fluss. Noch einmal haben Sie die Möglichkeit die Tier- und Pflanzenwelt zu bewundern, bevor es dann im Motorkanu zurück nach Coca geht, von wo aus Sie zurück nach Quito fliegen.

Inklusive Leistungen

  • Übernachtung im Zimmer der gewählten Kategorie
  • Unterstützung am Flughafen Quito und Coca
  • Vollpension
  • Trinkwasser
  • Eintritt für Nationalparrk Yasuni
  • Eintritt zur Papageienleckstelle
  • Ausflüge und Aktivitäten mit Englisch sprachigem Naturführer
  • Regenponco
  • Gummistiefel

Exklusive Leistungen

  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Getränke (außer Wasser, Tee und Kaffee)
  • Flug nach / von Coca

Termine und Preise

Preise auf Grundlage von zwei Reisenden im Doppelzimmer

Auf Anfrage individuell zu Ihrem Wunschtermin möglich.

Hinweise

  • 4 Tage
  • ab 2 Pers.
  • 1.183 pro Person
  • Dorit Hansen
  • 04161-6527772
  • info@solecu.de

Montag bis Freitag
von 9 bis 18 Uhr und
nach Absprache

  • 4 Tage
  • ab 2 Pers.
  • 1.183 pro Person
  • Dorit Hansen
  • 04161-6527772
  • info@solecu.de

Montag bis Freitag
von 9 bis 18 Uhr und
nach Absprache

  • 4 Tage
  • ab 2 Pers.
  • 1.183 pro Person
  • Dorit Hansen
  • 04161-6527772
  • info@solecu.de

Montag bis Freitag
von 9 bis 18 Uhr und
nach Absprache