Yacht Aggressor – Galapagos Tauchkreuzfahrt

Yacht Aggressor – Galapagos Tauchkreuzfahrt

Erste Klasse Galapagos Tauchkreuzfahrt

Tauchyachten M/Y Aggressor I - II und III

Galapagos ist eines der aufregendsten Reiseziele der Welt. Die Gäste haben bei einer Galapagos Tauchkreuzfahrt mit der Yacht Aggressor die Möglichkeit, mit verspielten Seelöwen zu tauchen und zu den berühmten Darwin und Wolf Inseln zu reisen, um Hammerhaie, Walhaie, Thunfischschwärme und vieles mehr auf ihrer Tauchsafari auf den Galapagosinseln zu sehen.

Das Ziel des Aggressor-Tauchschiffs ist es, Ihnen das ultimative Taucherlebnis der Galapagos Inseln zu bieten. Der Galapagos Aggressor bietet eine brandneue Reiseroute in Übereinstimmung mit den Vorschriften des Galapagos-Nationalparks. Es werden täglich maximal vier Tauchgänge angeboten, zwei am Morgen und zwei am Nachmittag. Zusätzlich werden zwei Nachttauchgänge und zwei Landausflüge pro Woche angeboten. Die neuen Tauchgebiete, die der Reiseroute hinzugefügt wurden, sind: Bartolome Punta, Cousins Rock und Cabo Douglas.

yacht aggressor galapagos zodiac boot

Informationen zum Schiff

Technische Details

Länge: 27 Meter

Breite: 7 Meter

Geschwindigkeit: 10 – 12 Knoten

Motoren: 2 Turbodiesel mit jeweils 300 PS

Gesellschaftsräume: Sonnendeck, Salon mit TV und VCR

Kabinen: 7 Kabinen mit jeweils zwei Einzelbetten. Alle Kabinen verfügen über ein eigenes Bad, Fenster, TV sowie DVD- und MP3-Player

Sicherheitsausrüstung: Erste-Hilfe-Set und medizinische Versorgung, D.A.N. Sauerstoffsystem, Automatischer externer Defibrillator, Feuer- und Rauchmelder + Manuelle Feuerlöscher und Ausrüstung zur Brandbekämpfung, 406 EPIRB – Emergency Position Indicating Radio Beacon , Rettungsboote + Rettungswesten mit Lichtern und Pfeifen für alle Passagiere und die Crew

Kapazität: 16 Passagiere

Mannschaft: 9 Personen

Donnerstag bis Donnerstag

Route Januar - Mai: 8 Tage/ 7 Nächte Tauchprogramm

1. Tag: Ankunft am Flughafen Baltra – Test-Tauchgang am Itabaca Kanal

2. Tag: Insel Santa Cruz: Carrion Point (2 Tauchgänge) – Insel Bartolomé

3. Tag: Insel Wolf (4 Tauchgänge)

4. Tag: Insel Darwin (2 Tauchgänge) – Insel Wolf (2 Tauchgänge)

5. Tag: Insel Isabela: Marshall Kap (2 + 1 + 1 Tauchgang)

6. Tag: Insel Fernandina: Douglas Kap (2 Tauchgänge) – Insel Isabela: Vicente Roca Point (2 Tauchgänge)

7. Tag: Insel Santiago: Cousin’s Rock (1 Tauchgang) – Insel Santa Cruz: Hochland, Charles Darwin Station

8. Tag: Transfer zum Flughafen Baltra

Insel Bartolome Galapagos
Echse auf Felsen der Galapagos Insel Floreana

Donnerstag bis Donnerstag

Route Juni - Dezember: 8 Tage/ 7 Nächte Tauchprogramm

1. Tag: Ankunft am Flughafen Baltra – Test-Tauchgang am Itabaca Kanal

2. Tag: Insel Santa Cruz: Carrion Point (2 Tauchgänge) – Insel Bartolomé

3. Tag: Insel Wolf (2 + 1 +1 Tauchgang)

4. Tag: Insel Darwin (4 Tauchgänge)

5. Tag: Insel Darwin (2 Tauchgänge) – Insel Wolf (2 Tauchgänge)

6. Tag: Insel Fernandina: Douglas Kap (2 Tauchgänge) – Insel Isabela: Vicente Roca Point (2 Tauchgänge)

7. Tag: Insel Santiago: Cousin’s Rock (1 Tauchgang) – Insel Santa Cruz: Hochland, Charles Darwin Station

8. Tag: Transfer zum Flughafen Baltra

Der Reiseverlauf kann sich kurzfristig ändern und unterliegt den Nationalparkbestimmungen von Galapagos!

Bedingungen der Tauchyacht Aggressor

Stornierungskosten Galapagos-Tauchkreuzfahrt

bis 90 Tage vor Abfahrt kann eine Tour kostenlos storniert werden.

– Wenn eine Tour 61 oder mehr Tage vor Abfahrt storniert wird, dann werden 150 US-Dollar pro Person des Gesamtpreises als Stornierungskosten in Rechnung gestellt.

– Falls eine Tour 60-31 Tage vor Abfahrt storniert wird, dann werden 10 Prozent der kompletten Reisekosten als Stornierungskosten in Rechnung gestellt.

– Wenn eine Tour 30-0 Tage vor Abfahrt storniert wird, dann werden die kompletten Reisekosten als Stornierungskosten in Rechnung gestellt.

treasure-deckplan-main

Hauptdeck

Deckplan Oberdeck des Katamarans Treasur of Galapagos

Oberdeck

Sonnendeck Deckplan des Katamarans Treasure of Galapagos

Sonnendeck

Diese Kreuzfahrt-Optionen könnten Sie ebenfalls interessieren

Wir empfehlen Ihnen auch...

Die natürliche Vielfalt der Galapagos-Inseln ermöglicht die Gestaltung der unterschiedlichsten Reiseverläufe und somit die Kombination vieler verschiedener, unvergleichlicher Erfahrungen und Entdeckungen auf einer Kreuzfahrt durch den faszinerenden Archipel. Werfen Sie daher auch einen Blick auf die zahlreichen anderen Yachten in unserem Programm, die Sie auf vielfältigen Reiserouten in andere Teile der paradiesischen Natur und an atemberaubende Orte führen.

Ebenfalls mit dem Schwerpunkt des Tauchens bieten wir beispielsweise die folgenden Yachten an:

Aqua Tauchyacht Galapagos

M/Y Aqua

Die Aqua ist eine der wenigen Yachten, die auf den Galapagos-Inseln eine Tauchreise und eine Kreuzfahrt mit naturkundlichem Schwerpunkt kombinieren. Dieses Zusammenspiel macht sie zu der idealen Wahl für Taucher und Abenteuerlustige!

Yacht Galapagos Sky

M/V Galapagos Sky

Mit zwei Dive Mastern und bis zu vier Tauchgängen am Tag ist die Galapagos Sky für Taucher eine ideale und zugleich luxuriöse Alternative. Denn Sie bietet auch einen großen Lounge-Bereich, einen Speisesaal sowie Audio- und Video-Entertainment.

Tauchkreuzfahrt mit Galapagos Yacht Humboldt Explorer

M/Y Humboldt Explorer

Die Tauchyacht Humboldt Explorer bietet die perfekten Voraussetzungen für die Entdeckung der vielfältigen und faszinierenden Unter-wasserwelt auf Galapagos mit unvergesslichen Tierbeobachtungen. Neben dem Tauchdeck gibt es einen Whirlpool und ein Sonnendeck.