/
/
Amazonas Flusskreuzfahrt mit Zafiro

Amazonas Flusskreuzfahrt mit Zafiro

5 Tage / 4 Nächte | Niedrigwassersaison | Abfahrt Samstag

  • 5 Tage
  • Peru
  • Reisezeit: Juni - November
  • Peru
  • Reisezeit: Juni - November

Highlights der Reise

  • Ursprungsort des Amazonas Flusses
  • Größte Seerose der Welt
  • Besuch eines indigenen Stamms
  • Wanderung zwischen Baumwipfeln auf Hängebrücken
  • Amazonas-Rettungszentrum CREA

Lernen Sie die atemberaubende Schönheit des peruanischen Regenwaldes vom luxuriösen Kreuzfahrtschiff Zafiro aus kennen. Bestaunen Sie die Arten der Region, schwimmen oder paddeln Sie im Fluss, besuchen Sie indigene Gemeinschaften und lassen Sie sich an Bord verwöhnen.

Reiseverlauf

Tag 1: Nauta - San Joaquín de Omaguas – Amazonas Fluss
Suite-Zafiro.jpg

Abholung am Flughafen und Transfer zum DoubleTree by Hilton Iquitos Hotel, wo Sie ein köstliches Mittagessen genießen, bevor Sie mit einem privaten Fahrzeug in die Stadt Nauta zur Einschiffung gebracht werden. Das Personal wird Sie zu Ihrer Suite begleiten, die speziell mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet ist: bequeme Betten, Laken aus reiner peruanischer Pima-Baumwolle, Baumwollbademäntel, Klimaanlage, privates Badezimmer mit Dusche und Accessoires. Vor Beginn der Schifffahrt serviert Ihnen der Barkeeper einen Cocktail, der mit Früchten der Region und Pisco, dem beliebtesten nationalen Schnaps Perus, zubereitet wird. Lassen Sie ihn sich schmecken, während Sie einen 360-Grad-Blick im Aussichtsbereich oder einen Panoramablick in der Innen- oder Außenlounge genießen. Sobald Sie lossegeln und vor dem Willkommensdinner geben Ihnen die Naturführer einen Überblick über das Ausflugsprogramm, wie z.B. Aktivitäten, Routen, Informationen über die Tierwelt und Vegetation, den geographischen und historischen Hintergrund sowie andere nützliche Details. Wenn Sie irgendwelche Zweifel oder Fragen haben, werden Die Reiseleiter immer zu Ihrer Verfügung stehen. Es folgt das Willkommensabendessen. Beginnen Sie Ihre Reise, indem Sie Hausweine mit peruanischer Gastronomie mit amazonischem Einfluss kombinieren. Die Speisekarte bietet mehrere Optionen, darunter auch eine vegetarische Alternative. Bitte informieren Sie uns im Voraus über besondere Ernährungsbedürfnisse. Nach dem Abendessen genießen Sie einen spektakulären Blick auf den Sternenhimmel, während Sie Ihre Reise nach San Joaquin de Omaguas beginnen

Tag 2: Reservat Pacaya Samiria - Amazonas Fluss – Zusammenfluss Ucayali und Marañon – Marañon Fluss - Nauta Caño
Marktstand-indigene.jpg

Vor dem Frühstück unternehmen Sie einen Bootsausflug auf dem Amazonas, um die Flora und Fauna der Gegend zu erkunden. Zurück auf dem Boot genießen Sie ein leckeres Frühstücksbuffet, das täglich eine Auswahl an traditionellen Gerichten, peruanischen Spezialitäten, frisch gebackenen hausgemachten Produkten und einer Vielzahl von frisch zubereiteten Säften bietet. Nach dem Frühstück gibt es einen Vortrag über den Ursprung des Amazonas und anschließend unternehmen Sie einen Ausflug zum Zusammenfluss von Ucayali und Marañon, dem Geburtsort des Amazonas Flusses.  An diesem Punkt können Sie die grauen und rosa Delfine beobachten. Dann wandern Sie nach Puerto Prado, um die "Victoria Amazonica", auch bekannt als Victoria Regia, die größte Wasserpflanze der Erde, zu beobachten. Dort werden Sie auch sehen, wie die Frauen der Gemeinde in einem kleinen Kunsthandwerkermarkt handgefertigte Stücke und Gegenstände ausstellen. Vor dem Mittag kehren Sie zum Boot zurück, um an Bord zu Mittag zu essen. Danach haben Sie Zeit, sich auszuruhen, bevor Sie zur nächsten Abfahrt nach Nauta Caño aufbrechen, wo Sie den Wald der Spiegel beobachten werden, ein idealer Ort, um Tukane, Papageien, Aras, Leguane, Faultiere und Affen hoch oben in den Bäumen zu sehen. Bevor Sie zur Zafiro zurückkehren, machen Sie eine nächtliche Exkursion auf der Suche nach Kaimanen, Taranteln, Fröschen und anderen Arten, die erscheinen, wenn die Sonne untergeht. Rückkehr zum Boot und Abendessen an Bord.

Tag 3: Marañón Fluss - Yanayacu de Pucate - San Regis
Piranha-fischen.jpg

Frühstück und Ausflug mit dem Boot auf dem Yanayacu-Fluss von Pucate und Piranha-Fischen mit lokalen Techniken, Rückkehr und Mittagessen im Zafiro. Vor der Nachmittagsaktivität erhalten Sie einen Vortrag über die Philosophie des Amazonas. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Spaziergang durch den Dschungel und auf Hängebrücken können Sie den Reichtum des Waldes von den Wipfeln der Bäume aus bewundern. Zurück an Bord haben Sie Zeit, sich auszuruhen und zu entspannen, wobei Sie Live-Musik genießen, bevor das Gala-Dinner mit dem Kapitän des Bootes stattfindet.

Tag 4: Marañón Fluss - Samiria Fluss - San Regis
Kajakfahrt-Amazonas.jpg

Am Morgen findet ein lustiges Picknick auf dem Samiria-Fluss statt, wo Sie Kajak fahren und ein Bad im Fluss genießen werden. Vor dem Mittag kehren Sie zum Boot zurück, wo der Barkeeper mit einer peruanischen Cocktail-Demonstration auf Sie wartet. Anschließend genießen Sie ein köstliches Mittagessen. Nach einer Ruhepause geben Ihnen die Reiseführer Informationen über die Mythen und Legenden des Amazonas, die Sie auf die nächste Aktivität am Nachmittag vorbereiten: den Besuch der Eingeborenen-Gemeinschaft von San Regis, wo Sie etwas über ihre Lebensweise und Traditionen erfahren werden.

Sie werden auch mit dem Schamanen der Gemeinschaft einige der Traditionen der Vorfahren kennenlernen. Ihre Reiseführer werden während dieser Erfahrung dolmetschen, wobei Sie die Möglichkeit haben werden, dem Schamanen Fragen über spirituelle Verbindungen und seine Fähigkeiten zur Heilung der Seele zu stellen.  Nach diesem Erlebnis geht es weiter mit einer Baumpflanzzeremonie als positiver Beitrag für die Umwelt. Rückkehr zur Zafiro, Live-Musik und Abendessen.

Tag 5: Marañón Fluss - Nauta – Iquitos
Wildkatze-Rettungszentrum-CREA

Vor dem Frühstück besuchen Sie Nauta, die zweitwichtigste Stadt der Region. Nach der Ankunft fahren Sie mit einem Motorradtaxi zum lokalen Markt, wo Sie aus erster Hand etwas über das kommerzielle Leben der Stadt erfahren und die Sapi Sapi Lagune besuchen, eine Brutstätte für Paiches, den zweitgrößten Süßwasserfisch der Welt. Entdecken Sie einen anderen Lebensraum, umgeben von Palmen und Obstbäumen. Sie werden auch Charapita-Schildkröten, Schmetterlinge, verschiedene Vögel und verschiedene Fische sehen, die in dieser Lagune leben. Rückkehr zur Zafiro zum Frühstück. Nach dem Frühstück gehen Sie von Bord. Auf dem Weg zum Flughafen besuchen wir das Amazonas-Rettungszentrum (CREA), wo sich Biologen und Freiwillige um die Seekühe kümmern, eine vom Aussterben bedrohte Art, die von den Behörden gerettet wurde. Sie werden beobachten, wie die Seekühe behandelt und auf ihre Wiedereingliederung in ihren natürlichen Lebensraum vorbereitet werden. Wir werden auch andere Tiere sehen, die ebenfalls gerettet wurden. Transfer zum Flughafen.

Inklusive Leistungen

  • 1 Nacht Unterkunft in Iquitos
  • Mittagessen im DoubleTree by Hilton Iquitos vor dem an Bord gehen
  • Alle Mahlzeiten an Bord der Zafiro: jeden Tag genießen Sie regionale Produkte. Die Mahlzeiten werden als Buffet serviert.
  • Alle Ausflüge und Ausrüstung (inklusive Stiefel und Regenponchos)
  • Transfers zum / vom Schiff wenn einer der empfohlenen Flüge nach Iquitos genommen wird. *Falls Sie in einem Hotel in Iquitos übernachten, informieren Sie uns bitte im Vorfeld um die Abholung zu organisieren
  • Eintrittsgebühr für das Pacaya-Samaria Nationalreservat
  • Säfte, Kaffee, Tee und Wasser sind bei Mittagessen und Abendessen inklusive
  • Willkommensgetränk

Exklusive Leistungen

  • Inlandsflüge
  • Krankenversicherung (mit Rücktransport)
  • Trinkgelder *An Bord wird ein Trinkgeld in Höhe von 20 – 30 USD pro Passagier und Nacht für die Mannschaft sowie 7 - 10 USD für die Guides empfohlen – dies ist nur ein Vorschlag, selbstverständlich kann jeder Gast selbst über die Höhe des Trinkgeldes entscheiden
  • Sonstige Transportleistungen
  • Getränke an der Bar

Termine und Preise

Preise auf Grundlage von zwei Reisenden im Doppelzimmer

Auf Anfrage individuell zu Ihrem Wunschtermin möglich.

Hinweise

Die von Jungle Experiences vorgeschlagenen Reiserouten und Programme können je nach Klima, den Jahreszeiten mit unterschiedlichen Wasserständen des Flusses und den Migrationszyklen der Tiere variieren.  Der Besuch in den Gemeinden hängt von der Verfügbarkeit der Einwohner ab. Negative Auswirkungen der Aktivitäten auf die Identität der Kulturen soll vermieden und die Umwelt nicht beeinträchtigt werden.

  • 5 Tage
  • Dorit Hansen
  • 04161-6527772
  • info@solecu.de

Montag bis Freitag
von 9 bis 18 Uhr und
nach Absprache

  • 5 Tage
  • Dorit Hansen
  • 04161-6527772

Montag bis Freitag
von 9 bis 18 Uhr und
nach Absprache

  • 5 Tage
  • Dorit Hansen
  • 04161-6527772
  • info@solecu.de

Montag bis Freitag
von 9 bis 18 Uhr und
nach Absprache