Galapagos Yacht M/Y Estrella del Mar

Galapagos Yacht M/Y Estrella del Mar

Galapagos Kreuzfahrt der gehobenen Touristenklasse

M/Y Estrella del Mar

Die Galapagos Yacht Estrella del Mar ist eine 16 Passagier-Motoryacht und bietet ein gutes Preis-Leistungsverhältnis in der Kategorie der gehobenen Touristenklasse. 8 Doppelkabinen sind mit Stockbetten ausgestattet und ein großer Loungebereich im Inneren des Schiffes lädt zum Entspannen und Verweilen ein – auch wenn die See mal stürmischer ist und es zum Sonnenbaden zu schattig sein sollte.

Sonnedeck Yacht Estrella de Mar Galapagos

Informationen zum Schiff

Technische Details

Länge: 23 Meter

Breite: 7 Meter

Geschwindigkeit: 9 Knoten

Baujahr: 1990

Motoren: 2 Ditroit Diesel 8V71

Elektrizität: 110V / AC 60 Hz

Generatoren: 1 Caterpillar 40KV und 1 Perkins 40KV (Aux: 5.5 KV Yamaha)

Satelliteninfo: GPS; Eco sounder, SART emergency satellital locator, Radios

Gesellschaftsräume: Speisezimmer für 18 Leute, Lobby mit Fernseher und Videorekorder, Bibliothek, Bar und Sonnendeck

Sicherheitsausrüstung: Rettungsschlauchboote “Zodiac” für 25 Passagiere, Feuermeldersystem, Rettungswesten, 2 Boote für jeweils 10 Passagiere

Kapazität: 16 Passagiere

Kabinen: 8 Doppelkabinen. Jede Kabine mit Klimaanlage und ausgestattet mit eigenem Badezimmer, heißem und kaltem Wasser

Mannschaft: 7 Personen plus zweisprachiger Naturguide (Englisch und Spanisch, Klasse II)

Freitag bis Montag

Route C: 5 Tage/ 4 Nächte

1. Tag: Ankunft am Flughafen Baltra, Transfer zum Schiff – Insel Santa Cruz: Tortuga Bay, Kajaktour

2. Tag: Insel Santa Cruz: Charles Darwin Station – Insel Bartolomé

3. Tag: Insel Genovesa: Darwin Bay – Prince Philip´s Steps (El Barranco)

4. Tag: Insel South Plaza – Insel Santa Fé

5. Tag: Insel Santa Cruz: Hochland – Transfer zum  Baltra Flughafen

Santa Fe
Blaufußtölpel und Echse am Suarez Point auf der Galapagos Insel Española

Montag bis Freitag

Route B: 5 Tage/ 4 Nächte

1. Tag: Ankunft am Flughafen San Cristóbal, Transfer zum Schiff – Lobos Islet

2. Tag: Insel San Cristóbal: Pitt Point – Witch Hill, Kicker Rock

3. Tag: Insel Española: Gardner Bay – Suarez Point

4. Tag: Insel Floreana: Baroness Lookout, Post Office Bay – Devil´s Crown, Cormorant Point

5. Tag: Insel North Seymour – Transfer zum Flughafen Baltra

Montag bis Montag

Route A: 8 Tage/ 7 Nächte

1. Tag: Ankunft am Flughafen San Cristóbal, Transfer zum Schiff – Lobos Islet

2. Tag: Insel San Cristóbal: Pitt Point – Witch Hill, Kicker Rock

3. Tag: Insel Española: Gardner Bay – Suarez Point

4. Tag: Insel Floreana: Baroness Lookout, Post Office Bay – Devil´s Crown, Cormorant Point

5. Tag: Insel North Seymour – Insel Bartolomé

6. Tag: Insel Genovesa: Darwin Bay – Prince Philip´s Steps (El Barranco)

7. Tag: Insel South Plaza – Insel Santa Fé

8. Tag: Insel Santa Cruz: Hochland – Transfer zum  Baltra Flughafen

Insel Bartolome Galapagos
Punta espinoza auf galapagos insel fernandina

Montag bis Montag

Route D: 8 Tage/ 7 Nächte

1. Tag: Ankunft am Flughafen Baltra –  Insel Santa Cruz: Hochland

2. Tag: Chinese Hat – Insel Rábida

3. Tag: Insel Santiago: Espumilla Strand, Bucaneer Cove – Puerto Egas

4. Tag: Insel Fernandina: Espinoza Point – Insel Isabela: Urbina Bay

5. Tag: Insel Isabela: Elizabeth Bay – Moreno Point

6. Tag: Isel Isabela: Sierra Negra, Tintoreras – Feuchtgebiete, Schildkrötenaufzuchtszentrum

7. Tag: Insel Santa Cruz: Charles Darwin Station –  Tortuga Bay, Kayak-Tour

8. Tag: Insel San Cristóbal: Interpretationszentrum –  Transfer zum Flughafen

Der Reiseverlauf kann sich kurzfristig ändern und unterliegt den Nationalparkbestimmungen von Galapagos!

Bedingungen der Galapagos Yacht Estrella del Mar

Stornierungskosten Galapagos-Kreuzfahrt

bis 90 Tage vor Abfahrt kann eine Tour kostenlos storniert werden.

– Wenn eine Tour 61 oder mehr Tage vor Abfahrt storniert wird, dann werden 150 US-Dollar pro Person des Gesamtpreises als Stornierungskosten in Rechnung gestellt.

– Falls eine Tour 60-31 Tage vor Abfahrt storniert wird, dann werden 10 Prozent der kompletten Reisekosten als Stornierungskosten in Rechnung gestellt.

– Wenn eine Tour 30-0 Tage vor Abfahrt storniert wird, dann werden die kompletten Reisekosten als Stornierungskosten in Rechnung gestellt.

Diese Kreuzfahrt-Optionen könnten Sie ebenfalls interessieren

Wir empfehlen Ihnen auch...

Die natürliche Vielfalt der Galapagos-Inseln ermöglicht die Gestaltung der unterschiedlichsten Reiseverläufe und somit die Kombination vieler verschiedener, unvergleichlicher Erfahrungen und Entdeckungen auf einer Kreuzfahrt durch den faszinerenden Archipel. Werfen Sie daher auch einen Blick auf die zahlreichen anderen Yachten in unserem Programm, die Sie auf vielfältigen Reiserouten in andere Teile der paradiesischen Natur und an atemberaubende Orte führen.

In der selben oder einer ähnlichen Kreuzfahrtklasse bieten wir beispielsweise die folgenden Yachten an:

Archipel I Galapagos Kreuzfahrt Yacht

M/C Archipel I

Zwischen fünf und 15 Tagen können Sie auf der Archipel I verbringen und die facettenreichen Galapagos-Inseln erkunden. Sie und ihr Schwesternschiff Archipell II gelten als Pioniere für Kreuzfahrten im Galapagos-Archipel.

Samba Yacht Galapagos

M/S Samba

Der Motorsegler M/S Samba hat seinen Charme seit seinem Bau im Jahr 1966 nicht verloren. Ursprünglich eine private Luxusyacht, bietet er heute bis zu 14 Passagieren eindrucksvolle Erfahrungen auf und zwischen den Inseln des einzigartigen Galapagos-Archipels.

Außenansicht Yacht Fragata Galapagos

M/Y Fragata

Die Motoryacht Fragata ist mit Sonnendeck und sogar einer Tauchplattform ausgestattet. Elegante Holzverkleidungen schmücken die Gemeinschaftsbereiche, zu denen eine Bar, eine Bibliothek und ein gemütliches Wohnzimmer zählen.