Ecuadorianische Gastronomie

Die Küchen Südamerikas sind vielfältig und voller Überraschungen.
Die peruanische Gastronomie haben wir bereits vorgestellt. Dabei haben wir von den Gaumenfreuden berichtet, die Sie auf einer Peru Reise erwarten.
Doch auch die ecuadorianische Gastronomie hat einiges zu bieten. Auf einer Reise nach Ecuador profitieren Sie von den geringen Entfernungen und kommen leicht sowohl in den Genuss der Küche der Anden, als auch der Sierra und der tropischen Küste.

Meerschweinchen ist eine Delikatesse der ecuadorianischen Gastronomie.
Bildquelle: Getty Images via MERIAN


In Quito vermischen sich die Gerichte der verschiedenen geographischen Zonen. So können Sie bei einem Besuch die kulinarische Vielfalt Ecuadors kennenlernen. Dazu gehören exotische Früchte und frische Meeresfrüchte aus der Küstenregion, über 350 Kartoffelsorten, Quinoa und Mais aus den Anden, Maniok oder Palmfrüchte aus dem Amazonas-Gebiet.
Die wichtigste Mahlzeit des Tages ist das Almuerzo, das Mittagessen. Es ist sehr preiswert und kostet zwischen 2$ und 3$. Meist ist es sehr üppig und beinhaltet eine Suppe, ein Hauptgericht und einen frischen Fruchtsaft, oft aus exotischen Früchten. Manchmal bekommt man auch noch einen süßen Nachtisch.

Für mehr Informationen empfehlen wir Ihnen unseren Artikel über Ecuadors Küche. Besonders beliebt sind die ecuadorianischen Patacones, die Sie sich mithilfe unseres Patacón-Rezeptes sogar selbst kochen können. Und auch für Vegetarier hält die ecuadorianische Gastronomie oft etwas bereit – sofern man weiß, was sich hinter den zahlreichen heimischen Namen verbirgt!

DIE AUTOREN:

Dorit Hansen

Dorit Hansen

Dorit reist seit 2004 regelmäßig nach Lateinamerika und hat auch schon mehrere Jahre in Ecuador gelebt. Mehr zu Dorit...

Xavier Arias León

Xavier Arias León

Xavier ist Mitbegründer von Solecu Tours und kennt sein Heimatland Ecuador durch seine langjährige Tätigkeit im Tourismus wie seine Westentasche. Mehr zu Xavier...

KATEGORIEN

SCHLAGWÖRTER

NEUESTE BLOGEINTRÄGE

Ambato von oben

Ambato und Patate

Die meisten Touristen kennen den kleinen Ort Banos, welcher südlich von Quito an der Grenze zum Regenwald liegt. Wenigere kennen jedoch die

Weiterlesen »
Ambato von oben

Ambato und Patate

Die meisten Touristen kennen den kleinen Ort Banos, welcher südlich von Quito an der Grenze zum Regenwald liegt. Wenigere kennen jedoch die

Weiterlesen »

Sie möchten Lateinamerika besuchen? Stellen Sie mit uns eine unvergessliche Reise zusammen!

Unsere empfohlenen Reisen