Galapagos Yacht M/Y Angelito

Galapagos Yacht M/Y Angelito

Galapagos Kreuzfahrt in der gehobenen Touristenklasse

Galapagos Yacht M/Y Angelito

Die Motoryacht Angelito verfügt über 8 Doppelkabinen, die auf dem Hauptdeck liegen und über große Panoramafenster verfügen. Ein Privatbad gehört pro Kabine ebenso dazu, wie eine individuell regulierbare Klimaanlage. Die Betten der Galapagos Yacht Angelito können entweder als zwei Einzelbetten aufgestellt werden oder als ein Doppelbett.

Kreuzfahrt auf der Galapagos Yacht Angelito vor dem Sonnenuntergang

Informationen zum Schiff

Technische Details

Länge: 22 Meter

Breite: 6,7 Meter

Geschwindigkeit: 10 Knoten

Baujahr: 1992

Motoren: 2 neue Cummis Motoren mit je 300 PS

Elektrizität: 110 / 220 Volt AC/DC

Generatoren: 2 Generatoren a 220 und 110 KVA

Gesellschaftsräume: Ein gemütliches Esszimmer, Bar und Lounge

Kapazität: 16 Passagiere

Sicherheitsausrüstung: Ein Radar; Tiefenmesser; GPS; VHF und SSB Radio; elektrischer- und magnetischer Kompass; Rettungsboote mit Aussenmotor; Rettungswesten; Feuer- und Rauchdetektoren

Kabinen: 8 Doppelkabinen mit KLimaanlage und Ventilator. Alle Kabinen verfügen über ein eigenes Badezimmer mit kaltem und heißem Wasser.

Mannschaft: 7 Personen + ein zweisprachiger Naturguide Level II

Schnorchelausrüstung: Die Ausrüstung bestehend aus Maske, Schnorchel und Flossen ist inklusive

Donnerstag bis Sonntag

Route: 4 Tage / 3 Nächte

1. Tag: Ankunft am Flughafen Baltra – Insel Santa Cruz: Hochland

2. Tag: Insel Española: Gardner Bay – Suarez Point

3. Tag: Santa Fé – Insel South Plazas

4. Tag: Insel Santa Cruz: Black Turtle Cove – Transfer zum Flughafen Baltra

Landleguan Santa Fé Galapagos
Charles Darwin Forschungsstation Galapagos

Sonntag bis Donnerstag

Route: 5 Tage / 4 Nächte

1. Tag: Ankunft am Flughafen Baltra – Insel North Seymour

2. Tag: Chinese Hat – Insel Bartolomé: Sullivan Bay

3. Tag: Insel Genovesa: Prince Phillip’s Steps (El Barranco) – Darwin Bay

4. Tag: Insel Santiago: Puert Egas – Insel Rábida

5. Tag: Insel Santa Cruz: Charles Darwin Station – Transfer zum Flughafen Baltra

Sonntag bis Sonntag

Route B: 8 Tage / 7 Nächte

1. Tag: Ankunft am Flughafen Baltra, Transfer zum Schiff – Insel Santa Cruz: Bachas Strand

2. Tag: Insel Mosquera – Insel Santa Cruz: Dragon Hill

3. Tag: Insel Isabela: Tagus Cove – Insel Fernandina: Punta Espinoza

4. Tag: Insel Fernandina: Urbina Bay – Elizabeth Bay

5. Tag: Insel Isabela: Moreno Point – Puerto Villamil: Walbeobachtung

6. Tag: Insel Isabela: Sierra Negra – Schildkrötenaufzuchtszentrum

7. Tag: Insel Floreana: Cormorant Point, Devil´s Crown – Post Office Bay

8. Tag: Inslen Daphne -Transfer zum Flughafen  Baltra

Punta espinoza auf galapagos insel fernandina
Blaufußtölpel und Echse am Suarez Point auf der Galapagos Insel Española

Sonntag bis Sonntag

Route A: 8 Tage / 7 Nächte

1. Tag: Ankunft am Flughafen Baltra – Insel North Seymour

2. Tag: Chinese Hat – Insel Bartolomé: Sullivan Bay

3. Tag: Insel Genovesa: Prince Phillip’s Steps (El Barranco) – Darwin Bay

4. Tag: Insel Santiago: Puert Egas – Insel Rábida

5. Tag: Insel Santa Cruz: Charles Darwin Station – Hochland

6. Tag: Insel Española: Gardner Bay – Suarez Point

7. Tag: Santa Fé – Insel South Plazas

8. Tag: Insel Santa Cruz: Black Turtle Cove – Transfer zum Flughafen Baltra

Der Reiseverlauf kann sich kurzfristig ändern und unterliegt den Nationalparkbestimmungen von Galapagos!

Oberdeck Yacht Angelito Deckplan

Oberdeck

Deckplan Hauptdeck Angelito

Hauptdeck

Unterdeck der Yacht Angelito

Unterdeck

Sonnendeck der Yacht Angelito

Sonnendeck

Diese Kreuzfahrt-Optionen könnten Sie ebenfalls interessieren

Wir empfehlen Ihnen auch...

Die natürliche Vielfalt der Galapagos-Inseln ermöglicht die Gestaltung der unterschiedlichsten Reiseverläufe und somit die Kombination vieler verschiedener, unvergleichlicher Erfahrungen und Entdeckungen auf einer Kreuzfahrt durch den faszinerenden Archipel. Werfen Sie daher auch einen Blick auf die zahlreichen anderen Yachten in unserem Programm, die Sie auf vielfältigen Reiserouten in andere Teile der paradiesischen Natur und an atemberaubende Orte führen.

In der selben oder einer ähnlichen Kreuzfahrtklasse bieten wir beispielsweise die folgenden Yachten an:

Samba Yacht Galapagos

Samba

Der Motorsegler M/S Samba hat seinen Charme seit seinem Bau im Jahr 1966 nicht verloren. Ursprünglich eine private Luxusyacht, bietet er heute bis zu 14 Passagieren eindrucksvolle Erfahrungen auf und zwischen den Inseln des einzigartigen Galapagos-Archipels.

Außenansicht Yacht Fragata Galapagos

Fragata

Die Motoryacht Fragata ist mit Sonnendeck und sogar einer Tauchplattform ausgestattet. Elegante Holzverkleidungen schmücken die Gemeinschaftsbereiche, zu denen eine Bar, eine Bibliothek und ein gemütliches Wohnzimmer zählen.

Estrella del MAr Yacht Galapagos Kreuzfahrt

Estrella del Mar

Mit der Motoryacht Estrella del Mar können Sie eine vier- bis achttägige Galapagos-Kreuzfahrt unternehmen und auf Ausflügen die Inseln kennenlernen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Dabei genießen Sie Annehmlichkeiten wie eine Lounge oder das Sonnendeck.